Faltenbehandlung der Augen

In unserer Facharztpraxis für ästhetische Chirurgie sind Sie für verschiedenste Botox®-Behandlungen in den besten Händen! Patienten, die unter schweren Migräneanfällen leiden, können jetzt Botox® zur Linderung einsetzen. Die Behandlung sollte den Druck lindern und die Schmerzen stark reduzieren. Die therapeutische Wirkung von Botox® bei Migräne: Patienten, die unter schweren Migräneanfällen leiden, können jetzt Botox® zur Linderung einsetzen. Die Behandlung ist zugelassen, um den Druck zu lindern und die Schmerzen zu reduzieren. Botox®-Injektionen werden in Zürich zur Faltenbehandlung und zur Behandlung chronischer Migräne eingesetzt. Fast jede vierte Familie in der Schweiz hat einen Migräne-Patienten. Botox®-Behandlungen zielen darauf ab, die Anzahl der Kopfschmerztage zu reduzieren. Wenn Sie mehr als die Hälfte eines Monats unter Migräne leiden, könnten Sie von Botox® profitieren. Kontaktieren Sie noch heute die Fachärzte der SW BeautyBar am Löwenplatz, um mehr über diese wirksame Behandlungsmethode zu erfahren und Ihre Lebensqualität zu verbessern.

HOME > BOTULINUMTOXIN BEHANDLUNGEN > BOTOX®-INJEKTIONEN ZUR BEHANDLUNG VON MIGRÄNE IN ZÜRICH

FAKTEN – BOTOX®-THERAPIE: HOFFNUNG FÜR MIGRÄNE-GEPLAGTE IN ZÜRICH

Die Botox®-Therapie, die ursprünglich als kosmetische Behandlung zur Reduzierung von Falten bekannt wurde, hat sich in den letzten Jahren als wirksame Behandlungsmethode für chronische Migräne erwiesen. Die Botox®-Therapie stellt somit eine vielversprechende Option für viele Migränepatienten dar, insbesondere für diejenigen, die auf traditionelle Medikamente nicht ausreichend ansprechen.

Sw Beautybar

BOTOX®: MEHR ALS NUR FALTENBEHANDLUNG – EFFEKTIVE MIGRÄNEBEHANDLUNG IN ZÜRICH

Botox® ist weithin bekannt in der kosmetischen Hautpflege und wird häufig zur Reduktion von Falten und feinen Linien eingesetzt. Darüber hinaus hat Botox® auch bedeutende medizinische Anwendungen, insbesondere bei chronischen gesundheitlichen Problemen. Seit mehreren Jahren ist Botox® zur Behandlung chronischer Migräne zugelassen, und viele Migränepatienten in der Schweiz haben durch Botox®-Injektionen Erleichterung erfahren. Für die episodische Migräneform ist Botox® bisher nicht empfohlen, da seine Wirksamkeit bei dieser spezifischen Erkrankungsart bisher nicht durch wissenschaftliche Nachweise belegt ist.

Fast jeder vierte Haushalt in Zürich hat ein Mitglied, das unter Migräne leidet, wobei die Anfälle oft extrem belastend sind. Botox®-Behandlungen zielen speziell auf chronische Migräne ab, die durch häufige Kopfschmerztage gekennzeichnet ist. Wenn Sie an mehr als der Hälfte der Tage eines Monats unter Migränekopfschmerzen leiden, die Ihre sensorische Wahrnehmung und Konzentration beeinträchtigen, könnten Sie für eine Botox®-Behandlung in Frage kommen.

Der Facharzt der SW BeautyBar am Löwenplatz bietet Botox® zur Behandlung von Migräne an. Er ist Experte sowohl für kosmetische als auch für medizinische Botox®-Anwendungen. Kontaktieren Sie die Praxis, um zu erfahren, wie Sie Ihre Kopfschmerztage reduzieren und Ihre Lebensqualität verbessern können.

Wenn Sie Interesse haben, können Sie gerne ein Erstgespräch vereinbaren. Nach einer Botox®-Behandlung bei Migräne in Zürich ist in der Regel keine spezielle Nachbehandlung erforderlich. Die Injektionsstellen werden für kurze Zeit gekühlt, um mögliche Hautirritationen zu minimieren. Sollten dennoch Rötungen, Schwellungen oder Blutergüsse auftreten, klingen sie normalerweise innerhalb weniger Tage ab und können problemlos mit Make-up abgedeckt werden.

Bei weiteren Fragen zur Wirkungsweise von Botulinumtoxin gegen Migräne oder zur Sicherheit von Botox® können Sie sich gerne an uns wenden. Unsere spezialisierten Fachkräfte werden Sie umfassend beraten und über den genauen Ablauf der Behandlung informieren.

FAQ: MIGRÄNEBEHANDLUNG MIT BOTOX® IN ZÜRICH

Was ist Botox®?

Botulinumtoxin ( Botox®), in seiner natürlichen Form das stärkste bekannte Nervengift, verursacht Muskellähmungen, indem es die Reizübertragung zwischen Gehirn und Muskeln unterbricht. Von Bodenbakterien produziert, kann Botulinum in Lebensmitteln wachsen und lebensbedrohliche Vergiftungen verursachen. Seit 1980 wird es kontrolliert für medizinische Zwecke hergestellt und muss strenge Zertifizierungsverfahren durchlaufen wie andere Medikamente.

Welche Nebenwirkungen wurden in den klinischen Studien zur Botox®-Therapie bei Migräne berichtet, und wie häufig traten sie auf?

In den letzten zehn Jahren hat sich Botox® als erfolgreiche Behandlungsoption für Personen etabliert, die an fünfzehn oder mehr Migränetagen pro Monat leiden. In klinischen Studien zur Botox®-Therapie bei Migräne wurden über 1.000 Patienten untersucht, die durchschnittlich 20 Migränetage pro Monat hatten, davon 18 mit mittelstarken bis starken Kopfschmerzen.

Durch diese randomisierte Studie wurde festgestellt, dass Patienten, die Botox®-Injektionen erhielten, nach 6 Monaten kontinuierlicher Behandlung (zwei Behandlungen im Abstand von 12 Wochen) durchschnittlich 8 weniger Kopfschmerztage pro Monat hatten. Nach einem Jahr Botox®-Behandlung berichteten 70 % der Patienten, dass sie weniger als die Hälfte der Migränetage pro Monat erlebten, die sie zu Beginn der Studie hatten.

Die Botox®-Therapie bei chronischer Migräne ist somit eine bewährte Methode zur Reduzierung der Migräneanfälle und zur Erhöhung der schmerzfreien Tage.

Wie sollte man Botox® verwenden?

Botox® (Onabotulinumtoxin A), hergestellt von Allergan und ist seit vielen Jahren zugelassen, wird sowohl in der Kosmetik als auch bei medizinischen Zuständen wie Hyperhidrose und Kiefergelenksstörungen (TMJ) eingesetzt. Botox®, ein Neuromodulator, gewonnen aus dem Bakterium Clostridium Botulinum, das Botulismus verursacht, stoppt Signale zu Nervenenden nahe der Injektionsstelle und reduziert die Beweglichkeit der Zielmuskeln. In kleinen, kontrollierten Dosen verabreicht, kann die „paralysierende“ Wirkung des Neurotoxins chronische Migränekopfschmerzen lindern.

Wie hilft die Botox®-Therapie zur Behandlung chronischer Migräne?

Die Migränebehandlung mit Botox® in Zürich zielt darauf ab, die Muskelspannungen in Gesicht, Nacken und Schulterregion zu reduzieren, was zu einer nachhaltigen Verbesserung der Migränesymptome führen kann. Diese Behandlung kann dazu beitragen, Migräneanfälle abzuschwächen oder sogar zu verhindern.

Durch die gezielte Behandlung von Muskelgruppen, die Migränesymptome auslösen, können Botox®-Injektionen Schmerzen lindern, ähnlich wie bei Kiefergelenksstörungen. Die Therapie zielt auf Schmerzfasern ab, die mit Kopfschmerzen verbunden sind, und blockiert Nervensignale in Schmerznetzwerken. Indem Nervenenden anvisiert werden, kann Botox® die chemische Freisetzung stoppen, die zur Schmerzübertragung beiträgt, und somit die Aktivität der Schmerznetzwerke im Gehirn verringern.

An welchen Stellen wird Botox® bei Migräne injiziert?

Botox® wird zur Behandlung chronischer Migräne an sieben spezifischen Stellen im Bereich von Kopf, Nacken und Schultern injiziert. Die Injektionen erfolgen an folgenden Punkten:

  • An der Augenbrauenlinie (Corrugator-Muskel)
  • Zwischen den Augenbrauen (Procerus-Muskel)
  • An der Stirn (Frontalis-Muskel)
  • An den Schläfen (Temporalis-Muskel)
  • Am Hinterkopf (Occipitalis-Muskel)
  • An der unteren Kopfhaut (Cervikale Paraspinal-Muskeln)
  • An der Nacken-Schulter-Verbindung (Trapezius)

Je nach Bedarf des Patienten variieren die injizierten Mengen an Botox® in diesen Bereichen.

Wie lange hält die Wirkung von Botox® bei Migräne an?

Da Botox® eine vorübergehende Behandlung ist, bietet es keine dauerhafte Schmerzlinderung. Jedoch hat sich eine Behandlung alle 12 Wochen als optimal erwiesen, um die Anzahl der Kopfschmerztage zu reduzieren und zukünftigen Migräneanfällen vorzubeugen. Die kontinuierliche Botox®-Therapie wird als präventive Maßnahme angesehen, die die Lebensqualität der Patienten erheblich verbessern kann. Um eine optimale Wirkung zu erzielen, wird empfohlen, in den ersten beiden Tagen nach der Behandlung anstrengenden Sport und andere körperlich belastende Aktivitäten zu vermeiden. Nach etwa einer Woche können Sie wieder Saunabesuche und kosmetische Behandlungen in Betracht ziehen.

Hilft Botox® bei Migräne auch gegen Falten?

Die für die Migränebehandlung verwendete Botox®-Formulierung ist dieselbe wie die bei kosmetischen Behandlungen eingesetzte. Daher kann Botox® auch das Erscheinungsbild von Falten an oder in der Nähe der Injektionsstellen verbessern. Viele der Muskelgruppen, die Schmerzen verursachen, sind auch für Falten entlang der Augenbrauen- und Stirnlinie verantwortlich. Injektionen in diesen Bereichen entspannen die Muskeln und verleihen ein jugendlicheres Aussehen.

Wie unterscheidet sich Botox® von Dysport® oder Xeomin®?

Botox®, Dysport® und Xeomin® enthalten alle Botulinumtoxin Typ A und wirken als Neurotoxine. Sowohl Botox® als auch Dysport® enthalten Hilfsproteine, während Xeomin® eine «reine» Form des Toxins ohne Zusatzstoffe ist. Dysport® und Xeomin® wurden nicht in klinischen Studien zur Behandlung chronischer Migräne untersucht, daher ist Botox® die einzige zugelassene Option für diese Indikation.

Gibt es Nebenwirkungen von Botox® bei Migräne?

Die häufigste Nebenwirkung nach Botox®-Injektionen sind Nackenschmerzen oder -beschwerden, die jedoch meist mild und mit einem Eisbeutel leicht zu lindern sind. In seltenen Fällen können schwerwiegendere Nebenwirkungen wie Muskelschwäche, Muskelkrämpfe oder hängende Augenlider auftreten. Daher ist es wichtig, dass die Behandlung von einem erfahrenen Arzt durchgeführt wird.

Wie viel kostet die Behandlung mit Botox® bei Migräne?

Die Kosten für Botox®-Behandlungen hängen von der Anzahl der verwendeten Einheiten, der Erfahrung des Arztes und dem geografischen Standort ab. Die genauen Kosten können Sie der Preisliste entnehmen oder einen Facharzt der SW BeautyBar am Löwenplatz in Zürich fragen.

Wo kann man Botox® zur Migränebehandlung erhalten?

Die Behandlung sollte von zertifizierten medizinischen Fachkräften wie Neurologen, Kopfschmerzspezialisten oder Dermatologen mit umfangreicher Erfahrung in Botox®-Injektionen durchgeführt werden. Für Beratung und Behandlungsoptionen kontaktieren Sie die SW Beautybar am Löwenplatz in Zürich.

Muss die Botox®-Behandlung bei chronischer Migräne regelmäßig wiederholt werden?

Ja, die Botox®-Behandlung bei chronischer Migräne muss regelmäßig wiederholt werden. In der Regel erfolgen die Injektionen alle 12 Wochen, um eine kontinuierliche Wirksamkeit sicherzustellen. Diese regelmäßigen Behandlungen helfen, die Migränehäufigkeit und -intensität zu reduzieren. Patienten sollten sich an den Zeitplan halten, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen und eine Rückkehr der Symptome zu vermeiden.

Sind Nebenwirkungen von Botox® bei der Migränebehandlung zu erwarten?

Bei der Behandlung von chronischer Migräne mit Botox® ist es üblich, die Behandlung in regelmäßigen Abständen zu wiederholen. In der Regel erfolgt die Botox®-Behandlung alle vier bis sechs Monate, um die langfristige Wirksamkeit aufrechtzuerhalten und die Symptome der chronischen Migräne zu lindern. Ihr Facharzt oder Spezialist kann Ihnen genaue Empfehlungen geben, wie oft die Behandlung wiederholt werden sollte, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Für welchen Zweck kann Botox® eingesetzt werden?

Botox® wird weitreichend sowohl in der Medizin als auch in der Ästhetik genutzt. In der medizinischen Anwendung findet Botox® Anwendung bei verschiedenen neurologischen Erkrankungen wie Migräne, spastischen Bewegungsstörungen, Blasenstörungen und Hyperhidrose. Im ästhetischen Bereich wird Botox® häufig zur Reduzierung von Gesichtsfalten wie Stirnfalten, Zornesfalten und Krähenfüßen verwendet. Durch die vorübergehende Blockade von Nervensignalen an den Muskeln entsteht eine entspannte und glattere Haut. Nähere Informationen zu den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Botox® erhalten Sie von Ihrem Facharzt.

Wie wirksam ist eine regelmäßige Botox®-Behandlung bei der Bekämpfung von schweren Migräneanfällen im Vergleich zu anderen Therapiemöglichkeiten für Migräne?

Ausgeprägte Migräneattacken beeinträchtigen die Lebensqualität erheblich. Eine regelmäßige Botox®-Behandlung bietet eine zuverlässige Lösung zur Bekämpfung schwerer Migräneanfälle. Diese Behandlung beinhaltet die gezielte Injektion des Botox®-Wirkstoffs in spezifische Kopf- und Halsmuskeln, was zur Entspannung dieser Muskeln führt und dadurch sowohl akute als auch chronische Migräneanfälle lindert. Botox® als Therapiemethode gegen Migräne zählt zu den gängigen ästhetischen Behandlungen.

Die Wirksamkeit einer regelmäßigen Botox®-Behandlung gegen schwere Migräneanfälle variiert je nach Patient. Im Vergleich zu anderen Therapiemöglichkeiten zeigt Botox® bei einigen Menschen positive Ergebnisse, insbesondere bei chronischer Migräne. Es ist wichtig, individuell die beste Therapieoption zu wählen.

SW-BeautyBar-Dienstleistungen-Zürich

SONSTIGE LEISTUNGEN

SW BEAUTYBAR – IHRE SCHÖNHEITSKLINIK AM LÖWENPLATZ, ZÜRICH

Die gezielte Injektion von Botox® in Kopf- und Halsmuskeln bietet spezifische Vorteile, indem es direkt die betroffenen Bereiche behandelt und Muskelspannungen reduziert, die Migränesymptome auslösen. Im Vergleich zu oralen Medikamenten minimiert diese Methode das Risiko von Nebenwirkungen im Verdauungstrakt und bietet eine gezielte und effektive Schmerzlinderung. Darüber hinaus kann die Botox®-Therapie langanhaltende Wirkung haben, was zu einer verbesserten Lebensqualität bei Migränepatienten führt.

SW BEAUTYBAR

Löwenstrasse 43
8001 Zürich, Schweiz
Phone: +41 43 437 07 12
Email: info@swbeautybar.ch
Aus welchen Gebieten der Schweiz behandeln wir unsere Klienten / Patienten?

Wir empfangen Kunden für Permanent Make up & PMU / Ombre Powder Brows / Powder Brows und alle Beauty Behandlungen aus Zürich und der gesamten Schweiz: 

Zürich | Dübendorf  |  Basel  |  Bern  | Gockhausen | Zollikon | Kilchberg | Erlenbach | Herrliberg  |  Thalwil | Horgen  | Dietlikon | Stallikon  | Sellenbüren | Uitikon  | Ringlikon | Küsnacht | Dübendorf  | Adliswil  |  Opfikon – Glattpark | Wettswil | Stallikon | Uitikon |Waldegg bei Uitikon | Zürich – Seefeld | Birmensdorf | Landikon |  Wallisellen  | Neugut  Dübendorf | Adliswil | Wangen-Brüttisellen | Wangen  | Stallikon  |  Uetliberg | Fällanden | Küsnacht | Rüschlikon |  Dübendorf | Maur | Binz | Zumikon  | Waltikon | Oberengstringen  | Engstringen | Benglen | Schlieren | Opfikon  | Glattbrugg |  Dübendorf  |  Hermikon |  Birmensdorf | Rümlang – Katzenrüti | Maur – Ebmatingen | Schwerzenbach | Bonstetten | Urdorf | Aesch | Unterengstringen – Engstringen | Dübendorf – Gfenn | Würenlos – Kloster Fahr | Regensdorf | Urdorf  | Langnau am Albis | Maur – Limberg | Islisberg | Wangen | Regensdorf Watt | Rümlang | Thalwil – Gattikon | Forch | Weiningen |  Kloten | Aeugst am Albis | Weiningen – Fahrweid | Hedingen | Bassersdorf – Baltenswil | Oberrieden | Volketswil – Hegnau | Arni | Greifensee | Maur | Volketswil – Zimikon | Dällikon | Bassersdorf | Wetzwil | Dietikon | Hohenrain  | Geroldswil | Rudolfstetten | Bergdietikon – Baltenschwil | Hausen am Albis | Rudolfstetten |  Kindhausen | Volketswil | Guldenen | Uster  | Bergdietikon | Egg  | Neuhaus bei Hinteregg | Aeugst am Albis | Niederhasli |  Mettmenhasli | Oberglatt | Nürensdorf | Kloten  | Gerlisberg |  Affoltern am Albis | Egg |  Lindau | Tagelswangen | Uster  |  Werrikon | Lufingen  |  Augwil | Nürensdorf  |  Birchwil | Buchs | Oberlunkhofen  |  Lunkhofen | Unterlunkhofen | Hofstetten | Berikon | Oetwil an der Limmat | Illnau | Bülach | Moosburg | Nürensdorf |  Effretikon | Dänikon | Dägerlen | Wil |  Widen | Schneisingen  | Widen bei Schneisingen | Horgenberg | Jonen | Meilen |  Breite |  Riedikon | Winkel | Volketswil  |  Gutenswil | Zufikon | Niederglatt |  Ottenbach | Käpfnach | Lufingen | Eschikon | Spreitenbach | Dielsdorf | Hüttikon | Mettmenstetten – Dachlissen | Rifferswil | Egg – Langwies bei Egg | Obfelden | Hausen am Albis |  Albisbrunn | Oberembrach | Sihlbrugg Station | Rottenschwil | Regensberg | Bellikon | Sihlbrugg | Bremgarten | Grafstal | Freudwil | Kleinikon | Bachenbülach | Mettmenstetten | Ottenbach  |  Rickenbach |  |Emmat | Eggenwil | Boppelsen |  Nossikon | Hermetschwil-Staffeln |  Winterberg | Vollikon | Brütten | Mönchaltorf | Neerach  | Riedt  | Steinmaur – Niedersteinmaur |  Kyburg  | Ettenhausen  | Billikon | Otelfingen | Höri | Würenlos | Uetikon am See  |  Sünikon |  Kemptthal | Höri  |  Endhöri | Wädenswil  |  Au |  Arn | Kappel am Albis |  Embrach | Steinmaur | Wermatswil | Höri  | Niederhöri | Fehraltorf | Künten | Mettmenstetten – Rossau | Knonau – Uttenberg |  Eschenmosen | Aristau  |  Birri | Neerach | Remetschwil | Pfäffikon | Merenschwand  |  Unterrüti | Knonau | Maschwanden | Schöfflisdorf | Hochfelden | Remetschwil – Busslingen | Merenschwand | Russikon – Rumlikon | Winterthur  |  Dättnau | Bünzen  |  Waldhäusern | Baar | Oetwil am See | Bünzen | Oberrohrdorf | Männedorf | Baar | Hirzel | Schleinikon | Fischbach | Göslikon | Oberweningen | Neuenhof | Niederrohrdorf – Vogelrüti | Stetten | Pfungen | Seegräben | Bülach  | Seegräben  | Niederwil  | Gnadenthal | Gossau | Oberrohrdorf – Staretschwil | Waltenschwil | Muri | Rorbas | Wald – Hubwies | Winterthur | Russikon | Niederwil | Weisslingen – Theilingen | Kyburg | Stadel  |  Neuheim | Weisslingen | Pfäffikon | Winterthur | Russikon  |  Wilhof bei Russikon | Dättlikon | Cham – Niederwil bei Cham | Niederrohrdorf | Cham  | Heiligkreuz | Wädenswil | Baar |  Blickensdorf | Hirzel – Spitzen | Boswil | Oetwil am See  |  Willikon | Freienstein | Teufen  |  Freienstein | Merenschwand  |  Benzenschwil | Niederwil  |  Nesselnbach | Wädenswil  |  Herrlisberg  | Bachs | Stäfa | Uelikon | Mühlau | Kallern |  Brünggen | Wetzikon  |  Medikon | Niederweningen |  Irgenhausen | Grüningen | Binzikon | Steinhausen | Wettingen | Beinwil  |  Wallenschwil | Stadel  |  Windlach | Zell  |  Weissenthal | Russikon – Madetswil | Stein |  Grüt | Weisslingen  |  Dettenried |  Büelisacker |  Gossau  |  Ottikon | Fislisbach | Russikon  | Tägerig | Wohlen | Weisslingen  |  Neschwil | Le Chenit  |  Orient |  Redlikon | Neftenbach | Grüningen  |  Itzikon | Cham |  Hagendorn | Freienstein-Teufen – Teufen | Rüstenschwil | Geltwil  |  Isenbergschwil |  Kollbrunn | Buttwil |  Oberwetzikon | Veltheim | Ehrendingen | Sins  |  Reussegg | Pfäffikon  | Auslikon | Stadel  | Raat bei Windlach | Ennetbaden | Russikon  |  Gündisau | Beinwil – Winterschwil | Mellingen | Uezwil | Buch am Irchel | Anglikon | Büttikon | Hittnau – Isikon | Baden | Menzingen – Edlibach | Winterthur  |  Iberg | Geltwil | Schneisingen | Beinwil – Beinwil | Glattfelden | Wildberg – Ehrikon | Dättwil | Stäfa – Kehlhof | Winterthur – Gotzenwil | Zell – Rikon im Tösstal | Berg am Irchel  |  Gräslikon | Hombrechtikon | Menzingen | Obersiggenthal | Wetzikon – Kempten | Hittnau | Wohlenschwil | Cham | Baden – Rütihof | Hägglingen | Wohlenschwil – Büblikon | Freienwil | Auw | Glattfelden  |  Zweidlen | Beinwil – Wiggwil | Seuzach – Oberohringen | Beinwil – Brunnwil | Seuzach  | Ohringen | Neftenbach  |  Aesch | Obersiggenthal   | Oberlangenhard | Unterlangenhard |  Wetzikon  |  Oberkempten | Wildberg | Herschmettlen | Weiach | Richterswil | Wila  | Schalchen |  Uerikon | Aadorf  |  Ettenhausen | Richterswil  | Samstagern | Villmergen | Hinwil – Erlosen | Sins | Villmergen – Hilfikon | Bettwil | Obersiggenthal | Neftenbach – Hünikon | Sins – Meienberg | Dottikon | Seuzach  |  Unterohringen | Buchberg | Cham  | Kemmatten | Winterthur  | Eidberg | Berg am Irchel | Winterthur – Oberwinterthur | Baar – Allenwinden |  Rämismühle |  Langenhard | Wetzikon – Emmetschloo | Siglistorf | Bäretswil – Adetswil | Eglisau | Sarmenstorf | Schongau | Lengnau | Schlatt  |  Nussberg | Obersiggenthal – Nussbaumen | Sins – Alikon | Hünenberg |  Menzingen – Bostadel | Birrhard | Winterthur – Hegi |  Flaach | Freienbach – Bächau | Rüdlingen | Bubikon – Wolfhausen | Hütten | Menzingen – Finstersee | Dintikon | Freienbach – Bäch | Hettlingen | Wollerau | Hombrechtikon  |  Feldbach | Volken | Fisibach | Hohentengen am Hochrhein  |  Herdern | Hitzkirch – Müswangen | Winterthur – Ricketwil | Schongau – Niederschongau | Seuzach | Fahrwangen | Winterthur – Reutlingen | Mägenwil | Kaiserstuhl | Wila | Wislikofen  |  Mellstorf | Bauma – Saland | Bubikon | Dorf | Dorf – Goldenberg | Hinwil | Birmenstorf | Freienbach  |  Wilen bei Wollerau | Sins – Aettenschwil | Unterägeri – Neuägeri | Elsau – Rümikon | Hendschiken | Henggart | Elsau – Räterschen | Obersiggenthal  | Kirchdorf |  Lettenberg | Bäretswil | Mettauertal | Schlatt  | Unterschlatt | Elsau – Tollhausen | Turbenthal | Schlatt – Waltenstein | Hohentengen am Hochrhein – Günzgen | Bauma – Blitterswil | Bäretswil – Neuthal bei Bäretswil | Mülligen | Bauma – Bliggenswil | Wila – Tablat | Hitzkirch – Hämikon | Zug  | Othmarsingen | Freienbach | Turgi – Wil bei Turgi | Hinwil – Ringwil | Meisterschwanden | Risch  |  Holzhäusern | Wislikofen | Brunegg | Ammerswil | Meisterschwanden  |  Tennwil | Zug | Zugerberg | Humlikon | Rümikon | Oberrüti | Wasterkingen  | Winterthur  |  Frauenfeld  | Rapperswil  |  Genf  | Lenzburg  | Pfäffikon |Glattzentrum | Spreitenbach |Aargau |Aarau |Frauenfeld |Glattbruck |St. Gallen |Schwyz |Schindelegi |Altendorf

BLOGBEITRÄGE ZUM THEMA «Migränebehandlung mit Botox®»

Ratings / Bewertungen
[Anzahl der Bewertungen: 0 Durchschnitt: 0]