Behandlungen Sw BeautyBar
Sw Beautybar
Botox Zürich

BOTULINUMTOXIN  (BOTOX®)-THERAPIE

Botulinumtoxin (Botox®) wird in winzigen Mengen in bestimmte Muskeln injiziert, um vorübergehend ihre Aktivität zu hemmen, was Falten und Linien glättet und ein jugendlicheres Aussehen erzeugt.

Diese minimalinvasive Behandlung ist eng mit ästhetischer Anti-Falten-Medizin verbunden und dauert nur wenige Minuten. Typische Anwendungen umfassen das Glätten von Zornesfalten, horizontalen Stirnfalten und Krähenfüßen im seitlichen Augenbereich.

BROW LIFT / AUGENBRAUEN­LIFTING

Durch gezielte Injektionen von Botulinumtoxin (Botox®) in die Stirnmuskulatur kann ein Brow Lift erreicht werden, das die Augenbrauen um ein bis drei Millimeter anhebt. Dies reduziert den Muskelzug, der das Absenken der Augenbrauen verursacht, und verstärkt gleichzeitig die Zugkraft der Stirnmuskeln, was zu einem angehobenen Effekt führt. Die Injektionen werden präzise platziert, um den Muskelzug zu kontrollieren und asymmetrische Brauen auszugleichen. Da es sich um einen minimalinvasiven Eingriff handelt, sind keine Narben zu erwarten, und die Patienten können sofort nach der Behandlung ihre täglichen Aktivitäten wieder aufnehmen.

Fadenlifting Fox eyes Augenbrauenlifting
Bunny lines

BUNNY LINES

Die sogenannten Bunny Lines, auch Häschen-Falten genannt, entstehen typischerweise beim Lachen oder Sprechen entlang des Nasenrückens. Sie sind Mimikfalten, die durch intensive Gesichtsmuskulatur entstehen, wie etwa das Zusammenziehen der Nase beim Lachen. Das Injizieren von Botulinumtoxin (Botox®) in die Muskeln, die Bunny Lines verursachen, entspannt diese und reduziert die Falten entlang der Nasenflügel. Diese minimalinvasive Behandlung wirkt den Falten entgegen, die durch starke Mimikbewegungen wie Lachen oder Sprechen entstehen. Sie eignet sich besonders für Personen mit trockener oder sonnengeschädigter Haut sowie für Menschen im Alter, bei denen diese Falten auffälliger werden können. Die Behandlung wird von erfahrenen Ärzten durchgeführt und ist schnell und unkompliziert, ohne den täglichen Ablauf zu beeinträchtigen.

ERDBEERKINN

Die Behandlung von Erdbeerkinn mittels gezielter Injektionen von Hyaluronsäure oder anderen Fillern füllt das Volumen auf und strafft die Haut, um das Erscheinungsbild der Falten zu verbessern. Diese Falten, durch eine unebene Hautstruktur gekennzeichnet, können ein alterndes und missmutiges Aussehen verleihen. In der SW BeautyBar am Löwenplatz in Zürich bieten wir moderne Faltenbehandlungen an, um die Kinnpartie zu glätten und zu straffen, was zu einem jugendlicheren Gesamterscheinungsbild führt. Die Ergebnisse sind langanhaltend und können bei Bedarf erneuert werden.

Erdbeerkinn, Kinnaufbau Zürich
FACIAL SLIMMING - GESICHTSVERSCHMÄLERUNG

FACIAL SLIMMING – GESICHTSVERSCHMÄLERUNG

Das Facial Slimming mit Muskelrelaxans Botulinumtoxin (Botox®) beinhaltet das gezielte Injizieren in die Kaumuskeln, um deren Aktivität vorübergehend zu reduzieren. Dadurch wird die Muskelaktivität im Gesicht entspannt, was zu einer schlankeren Gesichtsform führt. Besonders bei einer übermäßigen Entwicklung der Kaumuskulatur (Massetermuskulatur) kann dies angewendet werden, um eine V-Form des Gesichts zu erreichen. Der Wirkstoff Muskelrelaxans wird in den Massetermuskel injiziert, um dessen Kontraktion zu hemmen. Dadurch wird das Gesichtsvolumen reduziert und eine schmalere Gesichtsform erzielt, ohne dass eine operative Maßnahme erforderlich ist.

GUMMY SMILE

Die Gummy Smile-Behandlung mit Botulinumtoxin (Botox®) zielt darauf ab, den Oberlippenmuskel gezielt zu entspannen, um das übermäßige Anheben der Oberlippe beim Lachen zu verringern. Dadurch wird weniger Zahnfleisch sichtbar und das Lächeln erscheint harmonischer. Ein Gummy Smile tritt auf, wenn viel Zahnfleisch beim Lächeln sichtbar ist, oft aufgrund eines starken Hebemuskels der Oberlippe. Die Injektion von Muskelrelaxans mindert diese Hebekraft, reduziert das Zahnfleischlächeln und fördert ein selbstbewusstes Lächeln.

GUMMY SMILE
Glabellefalte Zürich

GLABELLAFALLTEN

Die Glabellafalten, auch bekannt als Zornesfalten oder Stirnfalten, werden typischerweise mit Botulinumtoxin (Botox®) behandelt. Durch gezielte Injektionen in die Muskeln zwischen den Augenbrauen blockiert das Botulinumtoxin vorübergehend die Nervenimpulse, was die Muskelaktivität reduziert und die Faltenbildung mindert. Dadurch wirkt die Stirn insgesamt jünger und entspannter. Obwohl die tiefe Zornesfalte oft genetisch bedingt ist und nicht unbedingt mit häufigem Stirnrunzeln zusammenhängt, kann sie effektiv und unkompliziert durch minimalinvasive Faltenbehandlungen entfernt werden.

HALSFALTEN

Die Behandlung von Halsfalten umfasst normalerweise die Injektion von Botulinumtoxin oder Fillern. Botulinumtoxin verringert die Muskelaktivität, während Filler das Volumen erhöhen und die Haut straffen. Dies führt zur Glättung der Falten und einer verbesserten Erscheinung. Unterschiedliche Filler wie Juvederm®, Belotero®, Rstylane®, u.v.m. können verwendet werden. Die Halsregion benötigt regelmäßige Pflege aufgrund ihres geringen Fettgewebes und der dünnen Haut. Cremes mit Alpha-Hydroxysäuren und Antioxidantien sind dafür geeignet. In einem persönlichen Beratungsgespräch werden Vor- und Nachteile der verschiedenen Behandlungsmethoden erläutert, um die beste Therapieoption zu wählen.

Halsfalten Zürich
Kinnfalten

KINNFALTEN

Die Behandlung von Kinnfalten bietet verschiedene Möglichkeiten. Eine gängige Methode ist die Injektion von Hyaluronsäurefillern, um das Kinnvolumen wiederherzustellen und die Falten zu glätten. Alternativ kann Botulinumtoxin (Botox®) in die Kinnmuskulatur injiziert werden, um die Muskelaktivität vorübergehend zu hemmen und so die Falten zu mildern.

Diese Verfahren sind beliebt, um ein frisches Aussehen zu erzielen und das Selbstbewusstsein zu stärken. Kinnfalten, wie das Erdbeer- oder Pflastersteinkinn, können das Erscheinungsbild beeinträchtigen und älter wirken lassen. Die Behandlung erfolgt individuell, um optimale Ergebnisse zu erzielen und den gewünschten Gesichtsausdruck wiederherzustellen.

SORGENFALTEN

Die Behandlung von Sorgenfalten (horizontale Stirnfalte) mit Botulinumtoxin (Botox®) beinhaltet die gezielte Injektion des Wirkstoffs in die Muskeln, die für ihre Bildung verantwortlich sind. Durch die vorübergehende Blockade der Nervenimpulse, die diese Muskeln steuern, entspannen sich die Muskeln, was zu einer Verringerung oder Verhinderung der Faltenbildung führt.

Jeder Mensch hat von Natur aus einen gewissen Muskeltonus, der auch im Ruhezustand aktiv ist. Bei Mimikbewegungen wie Stirnrunzeln entstehen vorübergehend Falten, die mit zunehmendem Alter und nachlassender Hautelastizität tiefer werden und auch im entspannten Zustand sichtbar bleiben.

Diese Falten, auch als Stirnfalten bekannt, treten horizontal auf der Stirn auf und werden oft durch das Stirnrunzeln verursacht. Sie sind eine Form von Mimikfalten, die sich durch die tägliche Gesichtsbewegung entwickeln können. Botulinum wird in der Regel mit feinen Nadeln von einem Arzt in die Haut oder Muskeln injiziert, was dazu führt, dass die Reizübertragung vom Nerv auf den Muskel vorübergehend gehemmt wird.

SORGENFALTEN
KRÄHENFÜSSE

KRÄHENFÜSSE

Die Behandlung von Krähenfüßen beinhaltet oft die Injektion von Botulinumtoxin (Botox®) in die Augenmuskeln. Dieses blockiert vorübergehend Nervenimpulse, reduziert Muskelaktivität und mildert Falten. Dies verleiht der Augenpartie ein jüngeres und entspannteres Aussehen. Krähenfüße, auch Lachfalten genannt, treten auf der Haut um die Augen auf, zunächst bei Lachen sichtbar und später auch in Ruhe. Muskelrelaxans-Behandlungen können sie entfernen und die Haut straffen. Der Eingriff dauert kurz und erfordert keine chirurgischen Instrumente, sondern nur eine Injektion, deren Effekt nach wenigen Tagen einsetzt.

MASSETER-BEHANDLUNG – KAUMUSKEL ENTSPANNEN

Eine Masseter-Behandlung zielt darauf ab, die Kaumuskeln zu entspannen, vorrangig durch die Injektion von Botulinumtoxin (Botox®). Dies führt zu einer Reduktion der Muskelaktivität und einer Verkleinerung der Muskelmasse im Kieferbereich. Dadurch lassen sich Probleme wie übermäßiges Zähneknirschen, Kiefergelenkschmerzen und eine vergrößerte Kaumuskulatur behandeln. Der Massetermuskel, der das Gesichtsprofil beeinflusst und mit Bruxismus in Verbindung gebracht wird, kann durch diese Therapie dauerhaft verkleinert werden. Obwohl mehrere Sitzungen oft erforderlich sind, ist die Behandlung selbst schnell und nahezu schmerzlos, mit einer spürbaren Wirkung innerhalb weniger Tage.

KANN BOTOX® ZÄHNEKNIRSCHEN – BRUXISMUS LINDERN?

STIRNFALTEN

STIRNFALTEN

Die Behandlung von Stirnfalten erfolgt durch die gezielte Injektion von Botulinumtoxin (Botox®) in die Stirnmuskeln. Die gängigsten Behandlungen betreffen in der Regel horizontale Stirnfalten, bekannt als «Sorgenfalten», die Glabellafalte, auch bekannt als «Zornesfalte», sowie Falten im Augenbereich, wie «Lachfalten» und «Krähenfüße.

So bleibt die Stirn auch bei Bewegung entspannt, und neue Faltenbildung wird verhindert. Stirnfalten sind Mimikfalten, die durch Augenbrauenheben entstehen. Hyaluronsäure ist weniger effektiv, da die Falte sich erneut bildet. Muskelrelaxans ist effektiver, um die Falten dauerhaft zu glätten.

SCHWEISSDRÜSEN

Die Behandlung von Schweißdrüsen mit Botulinumtoxin (Botox®) erfolgt durch gezielte Injektionen in die Drüsen. Das Toxin blockiert die Freisetzung eines Neurotransmitters, der ihre Aktivierung steuert, wodurch die Schweißproduktion vorübergehend reduziert wird.

Diese Methode bietet eine Linderung für Personen mit Hyperhidrose, bei der übermäßiges Schwitzen auftritt. In schweren Fällen kann chirurgisch bestimmte Nervenstränge durchtrennt werden, die für die Schweißdrüsenaktivität verantwortlich sind.

Übermäßiges Schwitzen, auch bekannt als Hyperhidrose, ist weit verbreitet und betrifft mehr Menschen als gemeinhin angenommen. Etwa zehn Prozent der Bevölkerung leiden darunter, was zu verstärkten und unkontrollierten Schweißausbrüchen führt. Dies kann erhebliche Auswirkungen auf den Alltag, die Arbeit und das Sozialleben haben. In unserer Klinik in Zürich bieten wir eine innovative Behandlung gegen Achselschweiß an.

Behandlung von Schweißdrüsen
Zornesfalte Zürich

ZORNESFALTEN

Sie möchten Ihre Zornesfalte (Glabellafalte) entfernen lassen? Das ist schnell möglich. Die effektivste Methode ist die Botulinumtoxin-Unterspritzung. Dieses Muskelrelaxans entspannt die Mimikmuskulatur und glättet Falten effektiv. Bei tieferen Falten kann eine Kombination mit Hyaluron-Fillern erwogen werden. Sie füllen die Zornesfalte sanft auf, wodurch Ergebnisse sofort sichtbar werden.

Die Zornesfalte, oft genetisch bedingt, verleiht dem Gesicht ein ernstes oder mürrisches Aussehen, unabhängig vom Stirnrunzeln. Glücklicherweise kann sie einfach und effektiv behandelt werden. Dabei wird Botulinumtoxin (Botox®) zwischen den Augenbrauen injiziert. Dies blockiert temporär Nervenimpulse, reduziert Muskelaktivität und mildert oder verhindert die Faltenbildung. Das Ergebnis: Eine glattere Stirn und ein entspannteres Erscheinungsbild.

MEDIZINISCHE ANWENDUNGEN VON BOTULINUMTOXIN (BOTOX®)

CHRONISCHE MIGRÄNE

Die Behandlung von chronischer Migräne mit Botulinumtoxin (Botox®) beinhaltet die gezielte Injektion des Wirkstoffs in bestimmte Bereiche des Kopfes und des Nackens, die an der Entstehung von Migräne beteiligt sind.

Botulinumtoxin blockiert die Freisetzung bestimmter Neurotransmitter, die an der Schmerzübertragung beteiligt sind. Dadurch werden die Schmerzsignale abgeschwächt, was zu einer Verringerung der Häufigkeit und Intensität von Migräneattacken führen kann. Die Behandlung erfolgt in der Regel alle drei Monate und kann dazu beitragen, die Lebensqualität von Menschen mit chronischer Migräne deutlich zu verbessern.

Migräne beheben Zürich
Fit and beautiful.

HYPERHIDROSE – ÜBERMÄSSIGES SCHWITZEN

Hyperhidrose, auch bekannt als übermäßiges Schwitzen, ist eine Erkrankung, bei der die Schweißdrüsen übermäßige Mengen an Schweiß produzieren, die über das normale Maß hinausgehen, das zur Regulierung der Körpertemperatur erforderlich ist. Dieses Schwitzen tritt unabhängig von Temperatur oder körperlicher Aktivität auf und kann zu erheblichen Unannehmlichkeiten und Beeinträchtigungen der Lebensqualität führen. Es gibt verschiedene Formen der Hyperhidrose, einschließlich Fokaler Hyperhidrose, bei der das übermäßige Schwitzen auf bestimmte Körperbereiche wie Achselhöhlen, Hände oder Füße beschränkt ist, und generalisierte Hyperhidrose, bei der der gesamte Körper betroffen ist.

ZÄHNEKNIRSCHEN / BRUXISMUS

Zähneknirschen, auch Bruxismus genannt, kann auf verschiedene Arten behandelt werden. Eine häufige Methode ist die Verwendung einer Knirscherschiene, die während des Schlafs getragen wird, um die Zähne zu schützen und das Knirschen zu reduzieren.

Nächtliches Zähneknirschen (Bruxismus) belastet nicht nur den Schlaf, sondern auch die Zahngesundheit und Muskulatur. In der SW BeautyBar in Zürich wird erfolgreich Botulinumtoxin gegen Bruxismus eingesetzt. Dieser medizinische Wirkstoff wird gezielt in den Kaumuskel injiziert, um dessen Aktivität zu schwächen und so das Zähneknirschen zu reduzieren. Dadurch werden Beschwerden gelindert und Gesichtskonturen harmonisiert. Neben Knirscherschienen und Entspannungstechniken ist Botulinumtoxin eine effektive Behandlungsmethode gegen Bruxismus.

Bruxismus Zürich
SW Beautybar - Klinik für Ästhetische Medizin am Löwenplatz in Zürich

WEITERE MEDIZINISCHE ANWENDUNGSGEBIETE

Botulinumtoxin (Botox®) findet neben ästhetischen Anwendungen auch medizinische Einsatzgebiete. Dazu gehören die Behandlung von übermäßigem Schwitzen (Hyperhidrose), chronischer Migräne, Muskelkrämpfen, Blasenüberaktivität, Schiefhals (Zervikale Dystonie), Spastik, Blepharospasmus (krampfhafte Lidzuckungen) und neurologischen Erkrankungen wie der Multiplen Sklerose. Die Anspannung im Kiefer, verursacht durch Zähneknirschen, überaktive Massetermuskeln oder stressbedingtes Zähneknirschen, kann zu starken Schmerzen und Unbehagen im Kieferbereich führen, der als temporomandibuläres Gelenk oder TMJ bekannt ist.

WARUM UNS UNSERE KUNDEN LIEBEN

100%

PERFEKTION

100%

QUALITÄT

100%

ERFAHRUNG / BESTE TECHNIK

PERFEKTION

Eine erstklassige Muskelrelaxans-Injektion ist gekennzeichnet durch präzise Injektionstechniken, individuelle Anpassung an die Patientenbedürfnisse, Verwendung hochwertiger Produkte und die Fachkompetenz des behandelnden Personals.

HERVORRAGENDE QUALITÄT

Wir setzen die führenden Produkte und Geräte ein. Die strikte Einhaltung aller Hygienevorschriften ist entscheidend. Dazu zählen sterile Arbeitsbereiche, saubere Instrumente, Handschuhe und Desinfektion der Einstichstellen, um das Infektionsrisiko zu minimieren.

INNOVATION


Unsere Fachärzte und Kosmetikerinnen haben Erfahrungen in Dubai, Moskau und München gesammelt und halten sich kontinuierlich weltweit über die neuesten und modernsten Techniken auf dem Laufenden.
Wir legen großen Wert auf kontinuierliche Fortbildungen bei den führenden Experten auf ihrem Gebiet.





SW BEAUTYBAR – IHRE SCHÖNHEITSKLINIK AM LÖWENPLATZ, ZÜRICH

Die SW BeautyBar am Löwenplatz in Zürich bietet eine breite Palette an Faltenbehandlungen mit Botox® und Hyaluron-Filler. Neben der Gesichtsbehandlung umfasst unser Angebot auch Hals-, Dekolleté- und Handbehandlungen u.v.m. Unsere erfahrenen Fachärzte stehen Ihnen zur Verfügung, um Ihre individuellen Bedürfnisse zu besprechen und maßgeschneiderte Lösungen anzubieten. Wir legen großen Wert auf Ihre Zufriedenheit und Sicherheit und streben danach, Ihnen ein natürliches und jugendliches Aussehen zu verleihen.

SW BEAUTYBAR

Löwenstrasse 43
8001 Zürich, Schweiz
Phone: +41 43 437 07 12
Email: info@swbeautybar.ch

Ratings / Bewertungen
[Anzahl der Bewertungen: 9 Durchschnitt: 5]