OZEMPIC UND WEGOVY: MEDIKAMENTE FÜR DIE GEWICHTSREDUKTION BEI ADIPOSITAS
0 (0)

ALTERNATIVEN ZUM FACELIFT IN ZÜRICH

Der Hype um Ozempic bleibt ungebrochen. Da Ozempic für Diabetiker reserviert ist, erhalten Nicht-Diabetiker seit Anfang 2023 Rybelsus, denselben Wirkstoff in Tablettenform und ohne Lieferengpässe. Es ist eine effektive Behandlung für Gewichtsprobleme, trotz möglicher Nebenwirkungen wie Übelkeit. Diese Medikamente werden bei Nicht-Diabetiker nicht von der Krankenkasse übernommen. Bei Lieferengpässen empfehlen wir, die Medikamente ausschließlich an Diabetiker zu verschreiben.

Schnelle Gewichtsreduktion mit Ozempic: Chancen und Risiken

Der Markenname Ozempic steht für das Diabetesmedikament Semaglutid-GLP-1, das in jüngster Zeit aufgrund seiner Verwendung als schnelles Gewichtsverlustmittel an Beliebtheit gewonnen hat. Dieses Medikament ist von der FDA (USA) zur Behandlung von Typ-2-Diabetes zugelassen und reguliert den Blutzuckerspiegel, verlangsamt die Verdauung und fördert ein längeres Sättigungsgefühl. Die damit verbundenen Effekte können zu erheblichem Gewichtsverlust führen, was Novo Nordisk dazu bewegt hat, Wegovy auf den Markt zu bringen, ein weiteres Semaglutid-Medikament, das speziell zur Gewichtsreduktion bei Adipositas zugelassen ist.

Obwohl diese Medikamente effektiv bei der Gewichtsabnahme sind, können sie auch unerwünschte Nebenwirkungen wie Gesichtsvolumenverlust, schlaffe Haut und verminderte Elastizität verursachen, die als «Ozempic Face» bekannt sind. Wenn Sie unter diesen Nebenwirkungen leiden, empfehlen wir Ihnen, einen erfahrenen Facharzt für Chirurgie wie unseren Facharzt der SW BeautyBar am Löwenplatz in Zürich zu konsultieren.

Es ist unserer Meinung nach unangebracht, Ozempic an Personen ohne Diabetes abzugeben, da dies dazu führen könnte, dass Patienten mit Diabetes nicht mehr ausreichend versorgt werden können! Diese Situation, wie sie in einigen anderen Ländern derzeit der Fall ist, darf auf keinen Fall eintreten.

Einige Patienten glauben, dass die einzigen Optionen zur Behandlung von schlaffer Haut invasive plastische Chirurgie-Eingriffe wie ein Facelift oder ein Halslift sind. Es gibt verschiedene Behandlungsmöglichkeiten, um die Hautstraffheit und das Volumen wiederherzustellen, darunter nicht-invasive Optionen wie Filler, Microneedling mit PRP und Laser-Hautstraffung. Um herauszufinden, welche Behandlungsoptionen für Sie am effektivsten sind, vereinbaren Sie einen Termin mit unserem Facharzt der SW BeautyBar am Löwenplatz in Zürich.

Wegovy und Ozempic: Das bewirken die Abnehmspritzen

Studien belegen die signifikante Wirkung von Wegovy auf Gewichtsverlust, insbesondere bei Personen, die sich an eine Diät halten und regelmäßig Sport treiben. Allerdings sind die Therapiekosten hoch und werden nicht von Krankenkassen übernommen. Eine kontinuierliche Einnahme wird empfohlen, da ein Absetzen zu erneuter Gewichtszunahme führen kann. Obwohl Prominente und Influencer Wegovy als «Gamechanger» bewerben, handelt es sich nicht um ein Lifestyle-Produkt, sondern um ein Medikament, das unter ärztlicher Aufsicht verwendet werden sollte.

Die Abnehmspritzen Wegovy und Ozempic enthalten Semaglutid, das das Hormon GLP-1 imitiert. Sie verlangsamen die Magenentleerung, fördern die Insulinproduktion und reduzieren den Appetit. Diese Medikamente sind für Erwachsene mit einem BMI über 30 oder über 27 mit begleitenden Gesundheitsproblemen wie Diabetes Typ 2 oder Bluthochdruck zugelassen. Zudem können Jugendliche ab 12 Jahren mit Adipositas und einem Gewicht über 60 Kilogramm sie verwenden.

Es wird in den Medien berichtet, dass Prominente wie Robert Geiss und Kelly Osbourne auf Ozempic-Abnehmspritzen setzen

Ozempic, das als Schlankheitsmittel verwendet wird, erfreut sich großer Beliebtheit unter Prominenten. In Dubai und den USA hat das Medikament Wegovy von Novo Nordisk einen enormen Hype ausgelöst. Medienberichten zufolge setzen Prominente wie die TV-Millionäre Carmen und Robert Geiss sowie Kelly Osbourne auf die Abnehm-Spritze Ozempic. Diese enthält Semaglutid und zielt darauf ab, Gewichtsverlust bei adipösen oder stark übergewichtigen Personen zu fördern. Seit Anfang 2022 ist Wegovy auch in Deutschland zugelassen und kann von Ärzten verschrieben werden.

Welche Richtlinien gelten für die Anwendung von Wegovy und Ozempic in der Schweiz?

Die Verwendung von Ozempic, einer Injektion zur Behandlung von Diabetes Typ 2, wurde auch als Mittel zur Gewichtsreduktion bei Übergewichtigen angewendet, was zu einem Mangel führte. Als Reaktion darauf entwickelten die Hersteller Wegovy, eine Injektion speziell für Übergewichtige. Die Kostenübernahme durch die Krankenkasse erfolgt unter strengen Bedingungen und nur für stark übergewichtige Patienten mit bestimmten Voraussetzungen. Selbstzahlung ist möglich, jedoch ist Wegovy begrenzt verfügbar. In einer Studie wurden Nebenwirkungen wie Übelkeit festgestellt, die Langzeitwirkungen sind jedoch noch unbekannt. Diabetes Schweiz erwartet eine Verbesserung, da Ozempic nun wieder hauptsächlich für Diabetiker verschrieben wird.

Unsere Fachärzte in der SW BeautyBar am Löwenplatz in Zürich stehen Ihnen gerne zur Verfügung, um Ihre Fragen zu den Abnehmspritzen Wegovy und Ozempic zu beantworten. Die Verfügbarkeit von Ozempic ist zwar verbessert, aber nicht optimal. Wir bemühen uns um individuelle Lösungen und bieten Alternativen an.



Welche spezifischen Kriterien sollten erfüllt sein, damit Personen für die Anwendung von Ozempic® und Wegovy® in Betracht gezogen werden?

Die Injektionen Ozempic® und Wegovy® sind für Menschen mit Adipositas (BMI über 31kg/m²) oder starkem Übergewicht (BMI über 29kg/m²) geeignet, die bereits erfolglos versucht haben, ihr Gewicht durch herkömmliche Methoden wie Diät und Bewegung zu reduzieren. Diese Behandlungen sollten als integraler Bestandteil eines ganzheitlichen Adipositasprogramms betrachtet werden, das eine individuelle Betreuung, Ernährungsberatung und Bewegungstherapie umfasst.

Welche Unterschiede bestehen zwischen der Verwendung von Semaglutid in Ozempic® und Wegovy®?

Ozempic® nutzt Semaglutid als Hauptwirkstoff, während Wegovy® ebenfalls Semaglutid enthält, jedoch in einer erhöhten Dosierung. Diese drei Wirkstoffe gehören zu den GLP-1-Rezeptoragonisten, die den Sättigungsmechanismus im Gehirn beeinflussen, den Appetit reduzieren und die Nahrungsaufnahme kontrollieren.

Botox Männer Zürich
Fettredunktion in Zürich

Welche Unterschiede bestehen zwischen den Anwendung und Zulassung von Wegovy®, Saxenda® und Ozempic® in der Schweiz?

Seit 2017 ist Saxenda® in der Schweiz zur Behandlung von Adipositas zugelassen. Wegovy®, eine höhere Dosierung von Semaglutid, erhielt 2021 in den USA die Zulassung für die Behandlung von Adipositas und wurde 2022 von Swissmedic, der Schweizerischen Zulassungs- und Aufsichtsbehörde für Arzneimittel und Medizinprodukte, für den Schweizer Markt genehmigt. Die Anwendungen von Wegovy®, Saxenda® und Ozempic® in der Schweiz beziehen sich auf drei verschiedene Medikamente mit jeweils unterschiedlichen Anwendungen.

Wegovy® ist zur Gewichtsreduktion bei übergewichtigen Erwachsenen mit einem BMI von 30 kg/m² oder höher oder einem BMI von 27 kg/m² oder höher in Verbindung mit gewichtsbedingten Begleiterkrankungen zugelassen. Der Wirkstoff, Semaglutide, ein GLP-1-Rezeptoragonist, reduziert den Appetit und erhöht das Sättigungsgefühl.

Saxenda®, ebenfalls zur Gewichtsreduktion bestimmt, ist für Erwachsene mit einem BMI von 27 kg/m² oder höher und gewichtsbedingten Begleiterkrankungen zugelassen.

Der Wirkstoff, Liraglutide, wirkt ähnlich wie Semaglutide. Ozempic® enthält auch Semaglutide, ist jedoch zur Behandlung von Typ-2-Diabetes zugelassen, um den Blutzuckerspiegel zu senken und das Risiko von Herz-Kreislauf-Ereignissen bei Erwachsenen mit hohem kardiovaskulärem Risiko zu mindern.

Die Dosierungen und Anwendungen von Ozempic® unterscheiden sich von Wegovy® und Saxenda®. Obwohl alle drei Medikamente GLP-1-Rezeptoragonisten sind, sind ihre Indikationen spezifisch für Gewichtsreduktion (Wegovy® und Saxenda®) bzw. Diabetesbehandlung (Ozempic®).

Welche Nebenwirkungen können bei der Anwendung von Saxenda®, Ozempic® oder Wegovy®?

Bei der Anwendung von Saxenda®, Ozempic® oder Wegovy® können wie bei jeder ästhetischen oder medizinischen Behandlung Nebenwirkungen auftreten. Die am häufigsten beobachteten Nebenwirkungen umfassen Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Bauchschmerzen und verminderten Appetit. Diese Effekte können während der ersten Wochen der Behandlung auftreten und nehmen in der Regel mit der Zeit ab.

Botulinumtoxin Behandlung SW BeautyBar
Fett-Weg Spritze in der SW BeautyBar am Löwenplatz in Zürich

Welche Rolle spielen die neuen Medikamente bei der Regulation von Blutzuckerspiegeln und Sättigungsgefühl?

Neue Medikamente spielen eine bedeutende Rolle bei der Regulation von Blutzuckerspiegeln und dem Sättigungsgefühl, insbesondere bei der Behandlung von Stoffwechselstörungen wie Diabetes und Fettleibigkeit. Solche Medikamente werden oft in Kombination mit Lebensstiländerungen wie Ernährungsumstellung und körperlicher Aktivität eingesetzt, um die bestmögliche Kontrolle über Blutzuckerspiegel und Sättigungsgefühl zu erreichen. Es ist wichtig zu beachten, dass die Verwendung von Medikamenten dieser Art immer unter ärztlicher Aufsicht erfolgen sollte!

Was bedeutet der Begriff «Ozempic Face»?

«Ozempic Face» beschreibt Veränderungen im Gesichtsaussehen aufgrund schnellen Fettabbaus, eine häufige Nebenwirkung von Abnehmmedikamenten wie Ozempic und Wegovy. Dieser Begriff wurde von Ärzten in New York geprägt und beschreibt überschüssige Haut und einen eingefallenen Gesichtsausdruck infolge des schnellen Gewichtsverlusts. Der Fettabbau reduziert die Produktion von Kollagen und Elastin, was zu verminderter Hautelastizität und sichtbaren Zeichen des Alterns führt. Insbesondere im Gesichtsbereich kann dies zu einem «Hängebäckchen»-Aussehen führen. Wenn Sie mit dem «Ozempic Face» unzufrieden sind, vereinbaren Sie am besten einen Beratungstermin mit einem Spezialisten bei SW BeautyBar in Zürich.

Welche Nebenwirkungen sind mit der Verwendung von Ozempic oder Wegovy verbunden, insbesondere im Zusammenhang mit der Beeinflussung der Bauchspeicheldrüsenfunktion und der Verlangsamung der Verdauung?

Ozempic und Wegovy sind Handelsnamen für Semaglutid, ein Medikament, das die Funktion der Bauchspeicheldrüse beeinflusst. Es ist zur Behandlung von Typ-2-Diabetes zugelassen und sorgt dafür, dass die Bauchspeicheldrüse Insulin in angemessener Menge freisetzt, wenn der Blutzuckerspiegel hoch ist. Semaglutid wirkt auch als Inkretin-Mimetikum, das die Wirkung von GLP-1 nachahmt, um die Verdauung zu verlangsamen. Dies führt dazu, dass Patienten sich länger satt fühlen, da sich der Magen langsamer entleert und sie weniger Kalorien aufnehmen. Diese Eigenschaften machen Ozempic zu einer effektiven Behandlung für schnellen Gewichtsverlust, insbesondere wenn es in der vom Arzt empfohlenen Dosierung als wöchentliche Injektion eingenommen wird.

Welche Auswirkungen hat die verstärkte Präsenz von Ozempic auf sozialen Medien?

Obwohl Ozempic von Novo Nordisk als Diabetesmedikament entwickelt wurde und von der FDA für die Behandlung von Typ-2-Diabetes zugelassen ist, hat es auch auf Plattformen wie TikTok und Instagram wegen seiner Fähigkeit zur schnellen Gewichtsabnahme Aufmerksamkeit erregt. Die wöchentlichen Injektionen von Ozempic verlangsamen die Verdauung und sorgen für ein längeres Sättigungsgefühl, was den Patienten hilft, schnell Gewicht zu verlieren.

Eine verstärkte Präsenz auf Social Media kann das Bewusstsein für Ozempic als Diabetesbehandlung steigern und den Informationsaustausch fördern. Nutzer können Erfahrungen teilen und Fragen stellen, was das Verständnis verbessert. Jedoch birgt dies auch Risiken wie die Verbreitung irreführender Informationen. Pharmafirmen müssen die Genauigkeit und Regulierung der Inhalte sicherstellen.

Welche mögliche Nebenwirkungen hat Ozempic?

Ozempic kann zahlreiche Nebenwirkungen verursachen, hauptsächlich im Magen-Darm-Trakt, darunter: Erbrechen, Durchfall, Übelkeit, Verstopfung, Bauchschmerzen, Blähungen und Müdigkeit.

Eine weitere mögliche Nebenwirkung ist das «Ozempic-Gesicht», bedingt durch Fettverlust im Gesicht. Dies äußert sich in verminderter Hautelastizität, schlaffer Haut, Hohlraumbildung unter den Augen, im Mittelgesicht und entlang der Kieferlinie sowie verstärktem Auftreten von feinen Linien und Falten, was zu einem ausgezehrten Erscheinungsbild führen kann.

In seltenen Fällen können schwerwiegendere Nebenwirkungen auftreten, wie: Sehveränderungen, Hypoglykämie (niedriger Blutzucker), Pankreatitis, Gallenblasenprobleme, Nierenprobleme und schwere allergische Reaktionen.

Bei schwerwiegenden unerwünschten Reaktionen sollten Sie sofort ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen.

Welche Behandlungsmöglichkeiten eignet sich am besten für Patienten, die das Erscheinungsbild des «Ozempic-Face» verbessern möchten?

In der SW BeautyBar am Löwenplatz in Zürich stehen verschiedene nicht-invasive Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung, um das Aussehen des «Ozempic-Face» zu verbessern. Dazu gehören Füllstoffe, Microneedling mit PRP und andere Verfahren. Dermal Füllstoffe sind besonders effektiv bei der Wiederherstellung von verlorenem Volumen im Mittelgesicht und unter den Augen, der Glättung von feinen Linien und Falten um Nase und Mund sowie der Konturierung der Kieferlinie zur Reduzierung von Hängebäckchen. Die SW BeautyBar bietet eine Vielzahl von Füllstoffen wie Restylane, Juvederm, Sculptra und Belotero an, die für ein umfassendes Liquid Facelift im gesamten Gesichtsbereich verwendet werden können. Die Ergebnisse der Behandlung mit dermalen Füllstoffen sind langanhaltend, mit einigen Füllstoffen, die mehr als zwei Jahre dauern können, jedoch im Laufe der Zeit verblassen. Es wird daher empfohlen, etwa einmal jährlich Auffrischungstermine zu vereinbaren, um die Behandlungsergebnisse zu erhalten.

Wie funktioniert Microneedling?

Microneedling mit PRP stimuliert die natürliche Kollagenproduktion des Körpers zur Verbesserung von Hautton und Hautstruktur. Hierbei werden feine chirurgische Nadeln verwendet, um Mikroverletzungen in der Haut zu erzeugen, was die körpereigene Heilungsreaktion auslöst und die Kollagenproduktion fördert. Durch die Zugabe von PRP-Injektionen können Patienten eine verbesserte Heilung erwarten. Dies führt zu erhöhter Hautelastizität und einem verbesserten Hautbild bei PRP-Microneedling.

Wie kann man das «Ozempic-Face» vermeiden?

Nicht alle, die Ozempic oder Wegovy einnehmen, erleben das «Ozempic-Face», doch es tritt häufig bei Patienten auf, die die Medikamente einnehmen und schnell abnehmen. Ein Dermatologe prägte den Begriff, nachdem er Patienten mit schlaffer Haut und starkem Volumenverlust im Gesicht aufgrund hoher Dosierungen von Ozempic oder Wegovy gesehen hatte. Das Ozempic-Face kann vermieden werden, indem man mit einer niedrigen Dosis beginnt, was einen langsameren Gewichtsverlust ermöglicht. Dies führt dazu, dass sich die Haut eher zurückzieht und lose Haut im Gesicht verhindert wird.

Wie und wo kann ich noch heute mit der Behandlung des «Ozempic Face» beginnen?

Um heute mit der Behandlung des «Ozempic Face» zu beginnen, empfehlen wir Ihnen, zunächst einen Termin bei unserem Facharzt der SW BeautyBar am Löwenplatz zu vereinbaren. Dort erhalten Sie professionelle Beratung und können mögliche Behandlungsoptionen besprechen. Alternativ bieten auch spezialisierte Hautkliniken oder ästhetische Zentren Dienstleistungen zur Behandlung von Hautproblemen an. Es ist entscheidend, einen Termin zu vereinbaren, um Ihre spezifischen Anliegen zu besprechen und geeignete Maßnahmen zur Behandlung des «Ozempic Face» zu ergreifen.

SW BEAUTYBAR

Löwenstrasse 43
8001 Zürich, Schweiz
Phone: +41 43 437 07 12
Email: info@swbeautybar.ch
Aus welchen Gebieten der Schweiz behandeln wir unsere Klienten / Patienten?

Wir empfangen Kunden für Hydra-Facial-Behandlungen und Behandlungen mit der Fett-Weg Spritze und alle Beauty Behandlungen aus Zürich und der gesamten Schweiz:

Zürich | Dübendorf  |  Basel  |  Bern  | Gockhausen | Zollikon | Kilchberg | Erlenbach | Herrliberg  |  Thalwil | Horgen  | Dietlikon | Stallikon  | Sellenbüren | Uitikon  | Ringlikon | Küsnacht | Dübendorf  | Adliswil  |  Opfikon – Glattpark | Wettswil | Stallikon | Uitikon |Waldegg bei Uitikon | Zürich – Seefeld | Birmensdorf | Landikon |  Wallisellen  | Neugut  Dübendorf | Adliswil | Wangen-Brüttisellen | Wangen  | Stallikon  |  Uetliberg | Fällanden | Küsnacht | Rüschlikon |  Dübendorf | Maur | Binz | Zumikon  | Waltikon | Oberengstringen  | Engstringen | Benglen | Schlieren | Opfikon  | Glattbrugg |  Dübendorf  |  Hermikon |  Birmensdorf | Rümlang – Katzenrüti | Maur – Ebmatingen | Schwerzenbach | Bonstetten | Urdorf | Aesch | Unterengstringen – Engstringen | Dübendorf – Gfenn | Würenlos – Kloster Fahr | Regensdorf | Urdorf  | Langnau am Albis | Maur – Limberg | Islisberg | Wangen | Regensdorf Watt | Rümlang | Thalwil – Gattikon | Forch | Weiningen |  Kloten | Aeugst am Albis | Weiningen – Fahrweid | Hedingen | Bassersdorf – Baltenswil | Oberrieden | Volketswil – Hegnau | Arni | Greifensee | Maur | Volketswil – Zimikon | Dällikon | Bassersdorf | Wetzwil | Dietikon | Hohenrain  | Geroldswil | Rudolfstetten | Bergdietikon – Baltenschwil | Hausen am Albis | Rudolfstetten |  Kindhausen | Volketswil | Guldenen | Uster  | Bergdietikon | Egg  | Neuhaus bei Hinteregg | Aeugst am Albis | Niederhasli |  Mettmenhasli | Oberglatt | Nürensdorf | Kloten  | Gerlisberg |  Affoltern am Albis | Egg |  Lindau | Tagelswangen | Uster  |  Werrikon | Lufingen  |  Augwil | Nürensdorf  |  Birchwil | Buchs | Oberlunkhofen  |  Lunkhofen | Unterlunkhofen | Hofstetten | Berikon | Oetwil an der Limmat | Illnau | Bülach | Moosburg | Nürensdorf |  Effretikon | Dänikon | Dägerlen | Wil |  Widen | Schneisingen  | Widen bei Schneisingen | Horgenberg | Jonen | Meilen |  Breite |  Riedikon | Winkel | Volketswil  |  Gutenswil | Zufikon | Niederglatt |  Ottenbach | Käpfnach | Lufingen | Eschikon | Spreitenbach | Dielsdorf | Hüttikon | Mettmenstetten – Dachlissen | Rifferswil | Egg – Langwies bei Egg | Obfelden | Hausen am Albis |  Albisbrunn | Oberembrach | Sihlbrugg Station | Rottenschwil | Regensberg | Bellikon | Sihlbrugg | Bremgarten | Grafstal | Freudwil | Kleinikon | Bachenbülach | Mettmenstetten | Ottenbach  |  Rickenbach |  |Emmat | Eggenwil | Boppelsen |  Nossikon | Hermetschwil-Staffeln |  Winterberg | Vollikon | Brütten | Mönchaltorf | Neerach  | Riedt  | Steinmaur – Niedersteinmaur |  Kyburg  | Ettenhausen  | Billikon | Otelfingen | Höri | Würenlos | Uetikon am See  |  Sünikon |  Kemptthal | Höri  |  Endhöri | Wädenswil  |  Au |  Arn | Kappel am Albis |  Embrach | Steinmaur | Wermatswil | Höri  | Niederhöri | Fehraltorf | Künten | Mettmenstetten – Rossau | Knonau – Uttenberg |  Eschenmosen | Aristau  |  Birri | Neerach | Remetschwil | Pfäffikon | Merenschwand  |  Unterrüti | Knonau | Maschwanden | Schöfflisdorf | Hochfelden | Remetschwil – Busslingen | Merenschwand | Russikon – Rumlikon | Winterthur  |  Dättnau | Bünzen  |  Waldhäusern | Baar | Oetwil am See | Bünzen | Oberrohrdorf | Männedorf | Baar | Hirzel | Schleinikon | Fischbach | Göslikon | Oberweningen | Neuenhof | Niederrohrdorf – Vogelrüti | Stetten | Pfungen | Seegräben | Bülach  | Seegräben  | Niederwil  | Gnadenthal | Gossau | Oberrohrdorf – Staretschwil | Waltenschwil | Muri | Rorbas | Wald – Hubwies | Winterthur | Russikon | Niederwil | Weisslingen – Theilingen | Kyburg | Stadel  |  Neuheim | Weisslingen | Pfäffikon | Winterthur | Russikon  |  Wilhof bei Russikon | Dättlikon | Cham – Niederwil bei Cham | Niederrohrdorf | Cham  | Heiligkreuz | Wädenswil | Baar |  Blickensdorf | Hirzel – Spitzen | Boswil | Oetwil am See  |  Willikon | Freienstein | Teufen  |  Freienstein | Merenschwand  |  Benzenschwil | Niederwil  |  Nesselnbach | Wädenswil  |  Herrlisberg  | Bachs | Stäfa | Uelikon | Mühlau | Kallern |  Brünggen | Wetzikon  |  Medikon | Niederweningen |  Irgenhausen | Grüningen | Binzikon | Steinhausen | Wettingen | Beinwil  |  Wallenschwil | Stadel  |  Windlach | Zell  |  Weissenthal | Russikon – Madetswil | Stein |  Grüt | Weisslingen  |  Dettenried |  Büelisacker |  Gossau  |  Ottikon | Fislisbach | Russikon  | Tägerig | Wohlen | Weisslingen  |  Neschwil | Le Chenit  |  Orient |  Redlikon | Neftenbach | Grüningen  |  Itzikon | Cham |  Hagendorn | Freienstein-Teufen – Teufen | Rüstenschwil | Geltwil  |  Isenbergschwil |  Kollbrunn | Buttwil |  Oberwetzikon | Veltheim | Ehrendingen | Sins  |  Reussegg | Pfäffikon  | Auslikon | Stadel  | Raat bei Windlach | Ennetbaden | Russikon  |  Gündisau | Beinwil – Winterschwil | Mellingen | Uezwil | Buch am Irchel | Anglikon | Büttikon | Hittnau – Isikon | Baden | Menzingen – Edlibach | Winterthur  |  Iberg | Geltwil | Schneisingen | Beinwil – Beinwil | Glattfelden | Wildberg – Ehrikon | Dättwil | Stäfa – Kehlhof | Winterthur – Gotzenwil | Zell – Rikon im Tösstal | Berg am Irchel  |  Gräslikon | Hombrechtikon | Menzingen | Obersiggenthal | Wetzikon – Kempten | Hittnau | Wohlenschwil | Cham | Baden – Rütihof | Hägglingen | Wohlenschwil – Büblikon | Freienwil | Auw | Glattfelden  |  Zweidlen | Beinwil – Wiggwil | Seuzach – Oberohringen | Beinwil – Brunnwil | Seuzach  | Ohringen | Neftenbach  |  Aesch | Obersiggenthal   | Oberlangenhard | Unterlangenhard |  Wetzikon  |  Oberkempten | Wildberg | Herschmettlen | Weiach | Richterswil | Wila  | Schalchen |  Uerikon | Aadorf  |  Ettenhausen | Richterswil  | Samstagern | Villmergen | Hinwil – Erlosen | Sins | Villmergen – Hilfikon | Bettwil | Obersiggenthal | Neftenbach – Hünikon | Sins – Meienberg | Dottikon | Seuzach  |  Unterohringen | Buchberg | Cham  | Kemmatten | Winterthur  | Eidberg | Berg am Irchel | Winterthur – Oberwinterthur | Baar – Allenwinden |  Rämismühle |  Langenhard | Wetzikon – Emmetschloo | Siglistorf | Bäretswil – Adetswil | Eglisau | Sarmenstorf | Schongau | Lengnau | Schlatt  |  Nussberg | Obersiggenthal – Nussbaumen | Sins – Alikon | Hünenberg |  Menzingen – Bostadel | Birrhard | Winterthur – Hegi |  Flaach | Freienbach – Bächau | Rüdlingen | Bubikon – Wolfhausen | Hütten | Menzingen – Finstersee | Dintikon | Freienbach – Bäch | Hettlingen | Wollerau | Hombrechtikon  |  Feldbach | Volken | Fisibach | Hohentengen am Hochrhein  |  Herdern | Hitzkirch – Müswangen | Winterthur – Ricketwil | Schongau – Niederschongau | Seuzach | Fahrwangen | Winterthur – Reutlingen | Mägenwil | Kaiserstuhl | Wila | Wislikofen  |  Mellstorf | Bauma – Saland | Bubikon | Dorf | Dorf – Goldenberg | Hinwil | Birmenstorf | Freienbach  |  Wilen bei Wollerau | Sins – Aettenschwil | Unterägeri – Neuägeri | Elsau – Rümikon | Hendschiken | Henggart | Elsau – Räterschen | Obersiggenthal  | Kirchdorf |  Lettenberg | Bäretswil | Mettauertal | Schlatt  | Unterschlatt | Elsau – Tollhausen | Turbenthal | Schlatt – Waltenstein | Hohentengen am Hochrhein – Günzgen | Bauma – Blitterswil | Bäretswil – Neuthal bei Bäretswil | Mülligen | Bauma – Bliggenswil | Wila – Tablat | Hitzkirch – Hämikon | Zug  | Othmarsingen | Freienbach | Turgi – Wil bei Turgi | Hinwil – Ringwil | Meisterschwanden | Risch  |  Holzhäusern | Wislikofen | Brunegg | Ammerswil | Meisterschwanden  |  Tennwil | Zug | Zugerberg | Humlikon | Rümikon | Oberrüti | Wasterkingen  | Winterthur  |  Frauenfeld  | Rapperswil  |  Genf  | Lenzburg  | 

WEITERE INFOS: