HOME > Lexikon > Lexikon: Wangenlifting
Botox Zürich

Sitemap Lexikon

Wangenlifting

Das Wangenlifting ist eine chirurgische Methode zur Verbesserung der Gesichtsform. Es kann bei eingefallenen Wangen oder altersbedingtem Volumenverlust eingesetzt werden. Dabei werden die Wangen durch eine Straffung der darunterliegenden Muskulatur und dem Anheben des Gewebes verjüngt und geglättet. Die Behandlung kann entweder minimal-invasiv oder als offene Operation durchgeführt werden. Ein Wangenlifting kann auch mit anderen Gesichtsoperationen wie einem Facelift oder einer Lidstraffung kombiniert werden.

Das Wangenlifting ist ein Verfahren in der ästhetischen und plastischen Chirurgie, das darauf abzielt, das Erscheinungsbild der Wangen zu verbessern und die Gesichtszüge zu straffen. Es kann helfen, das Gesicht jugendlicher aussehen zu lassen, indem schlaffe Haut angehoben, Falten reduziert und Konturen wiederhergestellt werden. Wangenlifting kann mit oder ohne Operation durchgeführt werden, und die geeignete Methode hängt von verschiedenen Faktoren ab, darunter die individuellen Bedürfnisse des Patienten, der Grad der Hauterschlaffung und die gewünschten Ergebnisse.

Hier sind die beiden Hauptmethoden für Wangenlifting:

  1. Wangenlifting ohne Operation (nicht-invasiv):
    • Filler: Injizierbare Füllstoffe wie Hyaluronsäure können verwendet werden, um Volumen in den Wangen wiederherzustellen und das Erscheinungsbild von eingefallenen Wangen zu verbessern.
    • Fadenlifting: Diese Technik beinhaltet das Einsetzen spezieller Fäden unter die Haut, um schlaffe Gewebe zu straffen und anzuheben.
    • Ultraschall- oder Radiofrequenztherapie: Diese nicht-invasiven Verfahren können verwendet werden, um die Kollagenproduktion zu stimulieren und die Hautstraffung zu fördern.
  2. Wangenlifting mit Operation (invasiv):
    • Traditionelles Wangenlifting: Bei diesem chirurgischen Eingriff werden Schnitte in der Nähe der Haarlinie und/oder hinter den Ohren gemacht, um überschüssige Haut zu entfernen und das darunter liegende Gewebe zu straffen. Dies kann auch mit anderen Gesichtslift-Techniken kombiniert werden, um ein umfassenderes Ergebnis zu erzielen.
    • Minimal-invasive Techniken: Hierzu gehören Methoden wie das endoskopische Wangenlifting, bei dem kleine Instrumente und eine Kamera durch kleine Schnitte eingeführt werden, um die Operation weniger invasiv zu machen und die Erholungszeit zu verkürzen.

Welche Methode am besten geeignet ist, hängt von individuellen Faktoren wie Alter, Hautbeschaffenheit, Gesundheitszustand und persönlichen Vorlieben ab.

Botox Zürich
Ratings / Bewertungen
[Anzahl der Bewertungen: 0 Durchschnitt: 0]