HOME > Lexikon > Lexikon: Kinnkorrektur und Kinnverschönerung
Botox Zürich

Sitemap Lexikon

Kinnkorrektur und Kinnverschönerung

Die Kinnkorrektur, auch bekannt als Genioplastik, ist ein chirurgischer Eingriff, der darauf abzielt, die Form und Position des Kinns zu verbessern. Dies kann durch das Entfernen von Kinnknochen oder das Einsetzen von Implantaten erreicht werden. Eine Kinnverschönerung kann das Profil des Gesichts verbessern, das Gleichgewicht der Gesichtszüge verbessern und ein ästhetisch ansprechendes Aussehen erzeugen. Vor dem Eingriff wird eine gründliche Bewertung der individuellen Bedürfnisse und anatomischen Gegebenheiten des Patienten durchgeführt, um ein maßgeschneidertes Behandlungsverfahren zu planen.

Die Genioplastik kann auch in Kombination mit anderen Gesichtschirurgie-Verfahren wie einer Nasenkorrektur (Rhinoplastik) oder einer Gesichtsstraffung durchgeführt werden, um ein harmonisches Gesamtbild zu erzielen. Während des Eingriffs wird in der Regel eine örtliche Betäubung in Kombination mit Sedierung oder eine Vollnarkose verwendet, um den Komfort des Patienten zu gewährleisten. Nach der Operation kann eine gewisse Erholungszeit erforderlich sein, während der Schwellungen und Blutergüsse allmählich abklingen. Es ist wichtig, die postoperativen Anweisungen des Chirurgen genau zu befolgen, um optimale Ergebnisse zu erzielen und Komplikationen zu vermeiden.

Botox Zürich
Ratings / Bewertungen
[Anzahl der Bewertungen: 0 Durchschnitt: 0]