HOME > Lexikon > Lexikon: Dysport
Botox Zürich

Sitemap Lexikon

Dysport

Dysport ist ein Präparat, das den Wirkstoff Botulinumtoxin Typus A (Botulinum) enthält und zur vorübergehenden Reduktion von Falten und zur Behandlung von Muskelkrämpfen eingesetzt wird. Es wird durch Injektion in die betroffenen Bereiche verabreicht und blockiert dort die Nervenimpulse, die zu Muskelkontraktionen führen. Dadurch entspannen sich die behandelten Muskeln vorübergehend und das Auftreten von Falten wird reduziert.

Dysport wird hauptsächlich zur Behandlung von Stirnfalten, Zornesfalten und Krähenfüßen eingesetzt, kann aber auch bei Muskelkrämpfen, Spasmen und übermäßigem Schwitzen helfen.

Die Wirkung von Dysport hält normalerweise 3-6 Monate an und erfordert regelmäßige Auffrischungsinjektionen, um eine dauerhafte Wirkung zu erzielen. Mit Dysport können Sie also ein frischeres und entspannteres Aussehen erzielen und sich gleichzeitig von Muskelkrämpfen und übermäßigem Schwitzen befreien.

Die Korrektur von Gesichtsfalten durch Dysport ist ein kosmetisches Verfahren, bei dem Dysport, ein Botulinumtoxin-Derivat, zur Behandlung von Gesichtsfalten eingesetzt wird. Dysport wird in die betroffenen Muskeln injiziert, um ihre Aktivität vorübergehend zu hemmen und so die Faltenbildung zu reduzieren. Dies führt zu einer glatteren Haut im behandelten Bereich und verleiht ihr ein strahlenderes und jugendlicheres Aussehen. Diese Behandlung wird oft in Schönheitskliniken durchgeführt, um das Erscheinungsbild von Gesichtsfalten zu verbessern und ein frischeres Aussehen zu erzielen.

Botox Zürich
Ratings / Bewertungen
[Anzahl der Bewertungen: 1 Durchschnitt: 5]