Wangen auffüllen Zürich

Die nicht-chirurgische Kieferlinienkonturierung mit Botox®-Injektionen ist eine gefragte Behandlung bei den Fachärzten der SW BeautyBar am Löwenplatz. Botox® ist bekannt für die Glättung dynamischer Gesichtsfalten und eine effektive Methode zur Kieferlinienverschlankung. Die Experten der SW BeautyBar sind sehr erfahren bei der Anwendung von Botox®-Injektionen im Massetermuskel und bieten auch andere Facial Slimming Behandlungen für natürliche Ergebnisse an. Die Fachärzte der SW BeautyBar erstellen individuelle Behandlungspläne für Patienten, um deren ästhetische Ziele zu erreichen.

HOME > BOTULINUMTOXIN BEHANDLUNGEN > NICHT-CHIRURGISCHE KONTURIERUNG DER KIEFERLINIE MIT BOTOX® IN ZÜRICH

INFOS NICHT-CHIRURGISCHE KONTURIERUNG DER KIEFERLINIE MIT BOTOX® IN ZÜRICH

Die Facial Slimming-Behandlung entspannt den Massetermuskel durch direkte Botox®-Injektionen. Dadurch wirkt das untere Gesicht schmaler und femininer. Zudem reduziert sie das Zähneknirschen (Bruxismus), da der entspannte Muskel weniger Druck auf die Zähne ausübt. Bei SW BeautyBar am Löwenplatz in Zürich bieten wir professionelle Gesichtsverschmälerungen mit Botox® an, um Ihren ästhetischen Zielen gerecht zu werden.
Sw Beautybar

ERSTKLASSIGE BOTOX®-BEHANDLUNGEN FÜR DIE KIEFERLINIEN-KONTURIERUNG IN ZÜRICH

Die Kieferlinienkonturierung mit Botox®-Injektionen ist bei den Fachärzten der SW BeautyBar am Löwenplatz äußerst gefragt. Botox® ist nicht nur bekannt für die Glättung dynamischer Gesichtsfalten, sondern auch für die Verschlankung der Kieferlinie. Die Experten der SW BeautyBar sind Spezialisten bei der Verwendung von Botox®-Injektionen im Massetermuskel zur Gesichtsverschlankung. Patienten mit breitem Kiefer oder mangelnder Definition im unteren Gesichtsbereich können sich vertrauensvoll an die SW BeautyBar wenden.

Viele Patienten wünschen sich eine klar definierte und schlankere Kieferlinie. Durch Botox®-Injektionen in den Massetermuskel wird ein breiter Kiefer ästhetisch verbessert und in einem schnellen, schmerzfreien Verfahren reduziert, das von den Dermatologen der SW BeautyBar durchgeführt wird. Zusätzlich zu Botox®-Injektionen bietet die SW BeautyBar auch Hyaluronsäure-Filler wie Juvederm zur Kieferreduktion und -konturierung an, die natürliche und langanhaltende Ergebnisse erzielen. (vgl.: volle Lippen dank Hyaluronsäure)

MÖCHTEN SIE IHR GESICHT VERSCHMÄLERN? ERFAHREN SIE MEHR ÜBER FACIAL SLIMMING MIT BOTOX®

Facial Slimming nutzt Botox®, um das Gesicht zu verkleinern. Gewohnheiten wie Kaugummikauen oder Stress können den Massetermuskel vergrößern und das Gesicht maskuliner wirken lassen. Botox®-Injektionen lähmen den Muskel, was zu einer schlankeren Gesichtsform führt. Diese Behandlung adressiert nicht nur ästhetische Probleme, sondern kann auch Zähneknirschen und in einigen Fällen Migräne lindern. Interessierte können einen Beratungstermin bei einem Facharzt vereinbaren.

Ein feminines Gesicht ist durch einen schlanken Unterkiefer und volle Wangenknochen charakterisiert. Übermäßig entwickelte Kaumuskeln können jedoch zu einem breiten Unterkiefer führen. Botulinumtoxin-Behandlungen können den Kaumuskel verfeinern und das Gesicht schlanker machen, während das Zähneknirschen reduziert wird. Zusätzlich kann Volumengabe im Mittelgesicht die untere Gesichtshälfte optisch verschmälern.

Ein Facharzt für Gesichtschirurgie bei SW BeautyBar am Löwenplatz in Zürich steht Ihnen gerne zur Verfügung. Die Botox®-Behandlung ist ambulant, ohne Anästhesie, dauert 20 Minuten und zeigt sofort bis 14 Tage nach der Behandlung Wirkung.

.

BOTOX® UND FILLER BEHANDLUNG DES MASSETER / KAUMUSKELN IN ZÜRICH

Die nicht-chirurgische Konturierung der Kieferlinie umfasst eine Reihe nicht-invasiver Behandlungen wie Botox®-Injektionen, Hyaluron Filler, CoolSculpting und individuell abgestimmte Anti-Aging Behandlugen, die darauf abzielen, das untere Gesicht und die Kieferlinie zu verbessern. Botox® ist die bevorzugte Methode, die darauf abzielt, die Massetermuskeln zu verkleinern und eine schlankere Kieferlinie zu schaffen.

Hyaluron Filler, insbesondere Juvederm Volux, sind beliebt, um Volumenverluste oder Asymmetrien im Kiefer oder Kinn anzusprechen. Diese nicht-chirurgischen Behandlungen bieten eine lebensfähige Alternative zur plastischen Chirurgie und liefern eine schlankere Kieferlinie ohne Unannehmlichkeiten oder Erholungszeit.

DAUER DER BOTOX® BEHANDLUNG

Behandlungsdauer:
15 – 20 Minuten


GESELLSCHAFTS
FÄHIG

Sie können sofort nach der Botox® Behandlung des Massetermuskels wieder Ihren normalen Aktivitäten nachgehen.

NACHSORGE



Kühlung sowie Schutz vor UV-Strahlung und Hitze für 3 – 5 Tage

VORTEILE EINER BOTOX® BEHANDLUNG FÜR EINE GESICHTSVERSCHMÄLERUNG

Hier sind einige Vorteile einer Gesichtsverschmälerung / Facal Slimmings bei der SW BeautyBar:

Gesichtsverschmälerung: Die Behandlung kann zu einer schlankeren und feminineren Gesichtsform führen, indem sie das Gesichtsvolumen reduziert und die Gesichtszüge sanfter wirken lässt.

Entspannung des Kaumuskels: Durch die Injektion von Muskelrelaxans wird der Massetermuskel entspannt, was nicht nur zu einer optischen Veränderung führt, sondern auch dazu beiträgt, Spannungen im Kieferbereich zu reduzieren.

Reduzierung von Zähneknirschen (Bruxismus): Ein weiterer Vorteil ist die Verringerung oder sogar Beseitigung von Zähneknirschen, da der entspannte Muskel weniger Druck auf die Zähne ausübt.

Mögliche Minderung von Migräneattacken: In einigen Fällen wurde berichtet, dass Facial Slimming auch dazu beitragen kann, Migräneanfälle zu reduzieren oder zu lindern.

Schnelle und schmerzlose optische Veränderung: Die Behandlung selbst ist kaum schmerzhaft und führt zu einer schnellen optischen Veränderung des Gesichts, ohne dass eine längere Erholungszeit erforderlich ist.

Insgesamt bietet Facial Slimming eine nicht-invasive Möglichkeit, die Gesichtsform zu verschmälern und sowohl ästhetische als auch gesundheitliche Probleme zu verbessern.

VORTEILE DER BOTOX®BEHANDLUNG ZUR GESICHTSVERSCHMÄLERUNG IN ZÜRICH

Hier sind einige Vorteile einer Gesichtsverschmälerung / Facal Slimmings bei der SW BeautyBar:

  • Gesichtsverschmälerung: Die Behandlung kann zu einer schlankeren und feminineren Gesichtsform führen, indem sie das Gesichtsvolumen reduziert und die Gesichtszüge sanfter wirken lässt.
  • Entspannung des Kaumuskels: Durch die Injektion von Muskelrelaxans wird der Massetermuskel entspannt, was nicht nur zu einer optischen Veränderung führt, sondern auch dazu beiträgt, Spannungen im Kieferbereich zu reduzieren.
  • Reduzierung von Zähneknirschen (Bruxismus): Ein weiterer Vorteil ist die Verringerung oder sogar Beseitigung von Zähneknirschen, da der entspannte Muskel weniger Druck auf die Zähne ausübt.
  • Mögliche Minderung von Migräneattacken: In einigen Fällen wurde berichtet, dass Facial Slimming auch dazu beitragen kann, Migräneanfälle zu reduzieren oder zu lindern.
  • Schnelle und schmerzlose optische Veränderung: Die Behandlung selbst ist kaum schmerzhaft und führt zu einer schnellen optischen Veränderung des Gesichts, ohne dass eine längere Erholungszeit erforderlich ist.

Insgesamt bietet Facial Slimming eine nicht-invasive Möglichkeit, die Gesichtsform zu verschmälern und sowohl ästhetische als auch gesundheitliche Probleme zu verbessern.

Botulinum Zürich

1. Botox®-Injektionen

Hyaluronsäure

2. Unterspritzung mit Hyaluron Filler

PDO Fäden

3. Chirurgische Eingriffe

Botox® -Injektionen:

Durch die präzise Verabreichung von Botox® an spezifischen Bereichen wie dem Massetermuskel kann eine Entspannung erreicht werden, die zu einer schlankeren Gesichtskontur führt.

Hyalurosäure & Filler

Durch die präzise Volumenplatzierung, zum Beispiel im Bereich der Wangenknochen, kann die untere Gesichtshälfte optisch schlanker wirken.


Chirurgische Eingriffe:

Gelegentlich kann eine Verringerung der Gesichtsbreite auch durch operative Verfahren wie eine Kieferknochenoperation erzielt werden.


ABLAUF NICHT-CHIRURGISCHE KONTURIERUNG DER KIEFERLINIE MIT BOTOX® IN ZÜRICH

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit einem Facharzt der SW BeautyBar, um Ihre Vorstellungen und Erwartungen bezüglich der Gesichtsverschlankung zu besprechen. Während des Gesprächs wird Ihr Gesicht untersucht und Fotos werden angefertigt, um die Ergebnisse vor und nach der Behandlung zu vergleichen und sicherzustellen, dass Ihre Ziele erreicht werden. Zusammen werden wir die passendste Behandlung für Sie finden und alle Einzelheiten zum Ablauf sowie zu den zu erwartenden Resultaten ausführlich besprechen.

Anschließend wird Muskelrelaxans, in der Regel Botox®, in den Massetermuskel injiziert. Dadurch wird der Muskel entspannt und langfristig zu einer schlankeren Gesichtsform führen. Die Behandlung ist normalerweise wenig schmerzhaft und kann optional unter lokaler Betäubung erfolgen.

ABLAUF BOTOX® BEHANDUNG

1. AUSFÜHRLICHE BERATUNG DURCH UNSERE ÄRZTE IN ZÜRICH

2. AUSWAHL DER RICHTIGEN DOSIERUNG

3. INJEKTION VON BOTOX®

PREISE BOTOX®-BEHANDLUNG ZUR NICHT-CHIRURGISCHE KONTURIERUNG DER KIEFERLINIE – ZÜRICH

*Mitglieder erhalten nochmals auf alle Preise 5 % / 10% bzw. 15% Ermässigung abhängig vom Mitgliedschaftsstatus.

FAQ – BOTOX®-UNTERSPRITZUNG IN DEN MASSETERMUSKEL

 
  1. Welche Funktion hat der Massetermuskel?
  2. Wie wirkt sich die ästhetische Injektion von Botox® auf den Massetermuskel aus und was sind die Alternativen zur Kieferreduktionsoperation?
  3. Welche Vorteile bieten Botox®-Injektionen zur Kieferreduktion im Vergleich zu invasiven chirurgischen Eingriffen?
  4. Welche Faktoren beeinflussen die Dauerhaftigkeit der Ergebnisse von nicht-chirurgischen Verfahren wie Botox®-Injektionen und CoolSculpting® zur Kieferkonturierung und Hautstraffung?
  5. Welche Vorteile bietet Juvederm im Vergleich zu anderen Hyaluronsäure-Fillern bei der Verbesserung der Kieferdefinition und Gesichtsformung?
  6. Wann ist eine Kieferoperation notwendig?
  7. Wie funktioniert eine Kieferreduktionsoperation?
  8. Welche Funktion hat der Massetermuskel?
  9. Welche Vorteile bietet diese minimalinvasive Technik zur Gesichtsverschlankung mit Botox®?
  10. Wie lange hält der Effekt der Gesichtskonturierung mit Botox® in der Regel an und wie häufig müssen Auffrischungsbehandlungen durchgeführt werden?
  11. Wie lange hält die Wirkung einer Masseter-Unterspritzung mit Botox® an, und wie oft sind Nachbehandlungen erforderlich, um das Ergebnis beizubehalten?
  12. Ist eine Kieferreduktionsoperation sicher?
  13. Welche nicht-chirurgischen Behandlungsmöglichkeiten außer Botox®-Injektionen könnten noch zur Linderung von TMJ-Symptomen beitragen?
  14. Wie oft sind Auffrischungsbehandlungen notwendig, um die Ergebnisse der Masseter-Unterspritzung mit Botox® dauerhaft aufrechtzuerhalten?
  15. Wie lange dauert es, bis die volle Wirkung einer Masseter-Behandlung mit Botox® spürbar ist und Zähneknirschen reduziert wird?
  16. Wie lange dauert es in der Regel, bis die Effekte einer Botox®-Behandlung auf den Massetermuskel sichtbar werden und zu einer schlankeren Gesichtsform führen?
  17. Welche Maßnahmen werden ergriffen, um sicherzustellen, dass die Face Slimming-Behandlung in Zürich sicher durchgeführt wird?
  18. Was für Kosten entstehen für eine Botox® Face Slimming in Zürich?
  19. Kann die SW BeautyBar am Löwenplatz in Zürich sowohl das Kinn als auch die Kieferlinie konturieren?
  20. Wie lange hält eine nicht-chirurgische Kieferreduktion an?
  21. Wie wichtig sind regelmäßige Folgeuntersuchungen bei Botox®-Behandlungen für TMJ und Gesichtsverengung, und wie oft sollten diese Untersuchungen durchgeführt werden?
  22. Wie kann man eine markante Jawline und eine verbesserte Kontur des unteren Gesichts erreichen?
  23. Wie kann ich die Größe meines Kiefers auf natürliche Weise reduzieren und eine ideale Gesichtsform erreichen?
  24. Welche Faktoren berücksichtigt sind wichtig, ob ein Patient für eine nicht-chirurgische Kieferreduktion geeignet ist?
  25. Welche anderen nicht-chirurgischen Optionen zur Verfeinerung der Kieferlinie werden in Zürich neben der Botox®-Therapie angeboten?
Wangenaufbau Zürich
Gesichtsverschmälerung in Zürich

Welche Funktion hat der Massetermuskel?

Der Massetermuskel ist hauptsächlich für das Kauen verantwortlich und befindet sich auf jeder Seite des Kiefers. Er arbeitet zusammen mit anderen Muskeln wie dem Temporalis- und Pterygoidmuskel. Durch übermäßiges Kauen oder Zähneknirschen können die Massetermuskeln an Größe zunehmen und Probleme mit der Gesichtsform verursachen, ähnlich wie bei einer natürlichen Muskelverstärkung durch häufiges Gewichtheben. Botox®-Injektionen in den Massetermuskel führen zu gezielter Muskelatrophie, wodurch die Muskeln geschwächt und verkleinert werden, was letztendlich zu einer schlankeren Kieferlinie führt. Das Ergebnis von Botox®-Injektionen ist die Verschlankung eines breiten Kiefers und die nicht-chirurgische Reduzierung des Kieferumfangs. Die Botox®-Behandlung ist eine sichere, wirksame, nicht-chirurgische Option zur Gesichtsverschlankung, die die Massetermuskeln reduziert, TMJ-Symptome lindert und die Kontur des unteren Gesichts verbessert. Botox®-Injektionen werden von erfahrenen Fachkräften wie den Fachärzten der SW BeautyBar am Löwenplatz in Zürich durchgeführt und erfordern keine Ausfallzeit. Kein Wunder also, dass die Botox®-Behandlung die beliebteste kosmetische Option zur nicht-chirurgischen Kieferreduktion in der SW BeautyBar am Löwenplatz in Zürich.

Wie wirkt sich die ästhetische Injektion von Botox® auf den Massetermuskel aus und was sind die Alternativen zur Kieferreduktionsoperation?

Die ästhetische Injektion von Botox®, Dysport oder Xeomin in den Massetermuskel hilft dabei, den unteren Kiefer zu konturieren und das Gesicht ohne invasive Chirurgie zu verschlanken. Botox® ist für die Behandlung von feinen Linien um die Augen, Glabella und Stirnbereich zugelassen. Es blockiert die Nervensignale an die Muskeln, was zu einer Verringerung der Muskelgröße im Massetermuskel führt und eine schlankere Kieferlinie schafft. Neben Botox® kann der Facharzt der SW BeautyBar am Löwenplatz in Zürich auch andere nicht-chirurgische Behandlungsmethoden empfehlen, um die Gesichtskontur zu verbessern.

Welche Vorteile bieten Botox®-Injektionen zur Kieferreduktion im Vergleich zu invasiven chirurgischen Eingriffen?

Botox®-Injektionen sind eine hervorragende Option zur nicht-chirurgischen Kieferreduktion und ermöglichen Patienten eine schlanke, konturierte Kieferlinie ohne invasive Eingriffe. Botox® zur Kieferverkleinerung funktioniert durch die Injektion von Botulinumtoxin Typ A in die Massetermuskeln, die die Kieferbewegung steuern. Die neuromodulierenden Eigenschaften des Botulinumtoxins verhindern die Muskelkontraktion, wodurch sich die Massetermuskeln entspannen und verkleinern. Dies führt zu einem schmaleren, V-förmigen unteren Gesicht und reduziert das Erscheinungsbild eines quadratischen Kiefers. Zusätzlich können Botox®-Injektionen die Symptome von TMJ lindern, indem sie die für das Zähneknirschen verantwortlichen Muskeln entspannen.

Welche Faktoren beeinflussen die Dauerhaftigkeit der Ergebnisse von nicht-chirurgischen Verfahren wie Botox®-Injektionen und CoolSculpting® zur Kieferkonturierung und Hautstraffung?

Botox®-Injektionen entspannen den Massetermuskel für eine schlankere Kontur. CoolSculpting® oder die Fett Weg Spritze behandeln Fettansammlungen für ein schlankeres Aussehen. Die Ergebnisse variieren je nach Behandlung. Regelmäßige Nachuntersuchungen sind für Botox® erforderlich. Die Fett Weg Spritze und CoolSculpting® bieten dauerhafte Ergebnisse. Thermage® bietet bis zu zwei Jahre Hautstraffung. Hyaluron-Filler dauern je nach Typ sechs Monate bis zwei Jahre. Der Facharzt der SW BeautyBar am Löwenplatz in Zürich wird den besten Plan für Ihre Bedürfnisse erstellen. Die Gesamtkosten variieren je nach Behandlung, Nachsorge und Standort.

Welche Vorteile bietet Juvederm im Vergleich zu anderen Hyaluronsäure-Fillern bei der Verbesserung der Kieferdefinition und Gesichtsformung?

Juvederm Volux ist ein Hyaluronsäure-Filler, der von der zur Verbesserung der Definition der Kieferlinie und zur Formung des unteren Gesichts zugelassen ist. Hergestellt von Allergan, verwendet Juvederm Volux die innovative Vycross-Technologie für einen optimalen Lifting-Effekt. Die Ergebnisse sind sofort sichtbar und halten bis zu einem Jahr an. Häufige Nebenwirkungen sind leichte Schwellungen und Blutergüsse an den Injektionsstellen, die sich bald von selbst zurückbilden. Juvederm Volux XC enthält zudem Lidocain, ein Betäubungsmittel, um maximalen Komfort während der Behandlung zu gewährleisten. Juvederm Volux XC kann die Symmetrie des unteren Gesichts verbessern und dem Kiefer eine markante Kontur (auch bei Männern) Kontur verleihen, was zu einem harmonischeren und jugendlicheren Aussehen führt. In der SW BeautyBar am Löwenplatz in Zürich wird der Facharzt Ihren Kieferbereich begutachten, um festzustellen, ob Sie ein geeigneter Kandidat für die Kiefervergrößerung mit Dermalfüllern sind, und mit Ihnen einen passenden Behandlungsplan entwickeln.

Wann ist eine Kieferoperation notwendig?

Die meisten Patienten bevorzugen nicht-chirurgische Kieferreduktionsmethoden gegenüber invasiven chirurgischen Eingriffen, die mit längerer Erholungszeit und potenziellen Nebenwirkungen einhergehen. Eine Kieferoperation, bei der ein Teil des Unterkiefers entfernt wird, wird bei breiten Kiefern oder Kieferknochen empfohlen. Gründe für eine Kieferoperation sind die Korrektur von Gesichtsasymmetrien, wie ein kleines oder zurückweichendes Kinn, signifikanter Überbiss oder Kreuzbiss. Leichte Asymmetrien oder Volumenverluste können oft mit Dermalfüllern wie Juvederm Volux korrigiert werden, einem zugelassenen Hyaluron-Filler zur Volumenauffüllung und Konturierung des unteren Gesichts. Der Facharzt der SW BeautyBar wird Ihren Kieferbereich begutachten, um festzustellen, ob eine Kiefervergrößerung mit Fillern oder eine chirurgische Behandlung besser geeignet ist. In manchen Fällen kann eine Kieferoperation notwendig sein, um angeborene Fehlbildungen oder Gesichtsverletzungen zu korrigieren.

Wie funktioniert eine Kieferreduktionsoperation?

Eine Kieferreduktionsoperation wird durchgeführt, um Probleme wie einen offenen Biss, Kieferasymmetrien oder einen stark zurückweichenden oder vorstehenden Kiefer zu korrigieren. Der Eingriff erfordert eine Vollnarkose und dauert normalerweise zwei bis vier Stunden. Bei einem offenen Biss schneidet der Chirurg den Oberkieferknochen, um die Zähne und den Kiefer neu zu positionieren, sodass die Zähne richtig aufeinandertreffen. Zur Korrektur eines erheblichen Über- oder Unterbisses wird der vordere Teil des Kiefers getrennt und nach vorne oder hinten verschoben. Die neue Position wird mit Platten und Schrauben fixiert. Nach der Operation ist oft eine kieferorthopädische Behandlung, wie das Tragen von Zahnspangen, erforderlich, was den gesamten Prozess mehrere Jahre dauern kann.

Welche Funktion hat der Massetermuskel?

Der Massetermuskel ist hauptsächlich für das Kauen verantwortlich und befindet sich auf jeder Seite des Kiefers. Er arbeitet zusammen mit anderen Muskeln wie dem Temporalis- und Pterygoidmuskel. Durch übermäßiges Kauen oder Zähneknirschen können die Massetermuskeln an Größe zunehmen und Probleme mit der Gesichtsform verursachen, ähnlich wie bei einer natürlichen Muskelverstärkung durch häufiges Gewichtheben. Botox®-Injektionen in den Massetermuskel führen zu gezielter Muskelatrophie, wodurch die Muskeln geschwächt und verkleinert werden, was letztendlich zu einer schlankeren Kieferlinie führt. Das Ergebnis von Botox®-Injektionen ist die Verschlankung eines breiten Kiefers und die nicht-chirurgische Reduzierung des Kieferumfangs. Die Botox®-Behandlung ist eine sichere, wirksame, nicht-chirurgische Option zur Gesichtsverschlankung, die die Massetermuskeln reduziert, TMJ-Symptome lindert und die Kontur des unteren Gesichts verbessert. Botox®-Injektionen werden von erfahrenen Fachkräften wie den Fachärzten der SW BeautyBar am Löwenplatz in Zürich durchgeführt und erfordern keine Ausfallzeit. Kein Wunder also, dass die Botox®-Behandlung die beliebteste kosmetische Option zur nicht-chirurgischen Kieferreduktion in der SW BeautyBar am Löwenplatz in Zürich.

Welche Vorteile bietet diese minimalinvasive Technik zur Gesichtsverschlankung mit Botox®?

Die minimalinvasive Technik zur Gesichtsverschlankung mit Botox® bietet verschiedene Vorteile. Durch gezielte Injektionen an nur einem Punkt auf jeder Gesichtsseite erzielen Fachärzte der SW BeautyBar am Löwenplatz in Zürich schnellere und effizientere Ergebnisse. Trotz weniger Injektionspunkte ist die Behandlung äußerst wirksam, reduziert die Größe des Massetermuskels und konturiert die Kieferlinie. Weniger Injektionspunkte bedeuten auch weniger Unbehagen für den Patienten und minimale Ausfallzeit nach der Behandlung. Die präzise Platzierung des Botox® an einem einzigen Punkt auf jeder Gesichtsseite ermöglicht genauere und konsistentere Ergebnisse. Insgesamt bietet diese Technik eine effektive, schnelle und komfortable Lösung zur Gesichtsverschlankung mit Botox®, wodurch das Risiko minimiert und die Vorteile für die Patienten maximiert werden.

Wie lange hält der Effekt der Gesichtskonturierung mit Botox® in der Regel an und wie häufig müssen Auffrischungsbehandlungen durchgeführt werden?


Bei der SW BeautyBar am Löwenplatz wird die Gesichtskonturierung mit Botox® durchgeführt. Diese Behandlung zielt darauf ab, den Kaumuskel zu entspannen und das Gesicht schlanker erscheinen zu lassen. Die Wirkung tritt innerhalb einer Woche ein und kann sogar Probleme wie Bruxismus (Zähneknirschen) und Migräne lindern. Für einen verstärkten Effekt kann das Face Slimming auch mit Hyaluronsäure kombiniert werden.

Die Gesichtsverschmälerung mit Botox® erfolgt durch gezielte Injektionen des Toxins in spezifische Gesichtsmuskeln, wie den Massetermuskel. Botulinumtoxin blockiert temporär die Signalübertragung zwischen Nerven und Muskeln, wodurch die Muskelaktivität reduziert wird. Diese Entspannung des Muskelgewebes lässt den Muskel schrumpfen und das Gesicht insgesamt schlanker erscheinen. Der Effekt ist in der Regel nach einigen Wochen sichtbar und hält mehrere Monate an.

Wie lange hält die Wirkung einer Masseter-Unterspritzung mit Botox® an, und wie oft sind Nachbehandlungen erforderlich, um das Ergebnis beizubehalten?

Die Wirkung einer Masseter-Unterspritzung mit Botox® tritt normalerweise innerhalb weniger Tage bis zu zwei Wochen nach der Behandlung ein. Der genaue Zeitpunkt kann je nach individueller Reaktion auf das Toxin variieren. Es dauert eine gewisse Zeit, bis das Botox® seine volle Wirkung entfaltet und der Massetermuskel sich entspannt, was zu einer schlankeren Gesichtsform führt.

Ist eine Kieferreduktionsoperation sicher?

Jeder chirurgische Eingriff birgt Risiken für Komplikationen und Nebenwirkungen. Mögliche Nebenwirkungen einer Kieferreduktionsoperation umfassen:

  • Blutungen
  • Infektionen
  • Schwellungen
  • Nervenschäden
  • Zahnschäden
  • Anhaltende Schmerzen
  • Gesichtsasymmetrie
  • Taubheitsgefühl
  • Funktionsstörungen des Kiefergelenks
  • Narbenbildung

Diese Nebenwirkungen können schwerwiegend und dauerhaft sein, daher ist es wichtig, alle Optionen vor der Operation sorgfältig zu prüfen.

Die Erholungszeit nach der Operation kann beträchtlich sein, wobei die meisten Patienten ein bis drei Wochen von der Arbeit oder Schule freinehmen müssen. Die vollständige Heilung dauert in der Regel 6-12 Wochen, und nach etwa sechs Wochen werden häufig Zahnspangen zur Unterstützung der Zahnausrichtung hinzugefügt. Kieferoperationen gelten als sicher, wenn sie von einem erfahrenen, lizenzierten Chirurgen durchgeführt werden. Dennoch sind die Nebenwirkungen und die Erholungszeit im Vergleich zu nicht-chirurgischen Behandlungen erheblich.

Welche nicht-chirurgischen Behandlungsmöglichkeiten außer Botox®-Injektionen könnten noch zur Linderung von TMJ-Symptomen beitragen?

TMJ-Störungen variieren in ihrer Ausprägung und äußern sich oft durch starke Kieferschmerzen, Kopfschmerzen, Einschränkungen beim Kauen und Sprechen sowie Gesichtsschwellungen. Nicht-chirurgische Optionen wie Botox®-Injektionen können die Symptome lindern. In schweren Fällen kann jedoch eine Operation erforderlich sein, wenn die Symptome nach nicht-chirurgischer Behandlung fortbestehen. Neben Botox®-Injektionen können Physiotherapie, Mundschienen, Verhaltensänderungen, Entspannungstechniken und Schmerzmedikamente zur Linderung von TMJ-Symptomen beitragen.

Wie oft sind Auffrischungsbehandlungen notwendig, um die Ergebnisse der Masseter-Unterspritzung mit Botox® dauerhaft aufrechtzuerhalten?

Die Dauer der Wirkung einer Masseter-Unterspritzung mit Botox® variiert je nach individueller Reaktion, Injektionsmenge und Stoffwechsel. Typischerweise hält die Wirkung mehrere Monate an, meist zwischen drei und sechs Monaten. Nach dieser Zeit kann eine Auffrischungsbehandlung notwendig sein, um die Ergebnisse aufrechtzuerhalten.

Wie lange dauert es, bis die volle Wirkung einer Masseter-Behandlung mit Botox® spürbar ist und Zähneknirschen reduziert wird?

Eine Masseter-Behandlung mit Botox® kann helfen, Zähneknirschen zu verringern oder zu verhindern, indem das Toxin gezielt in den Massetermuskel injiziert wird, um ihn zu entspannen. Dies führt zu einer Reduzierung der Muskelaktivität, die oft mit einer übermäßigen Anspannung der Kaumuskulatur verbunden ist. Die Entspannung des Massetermuskels schwächt den Muskel gezielt, wodurch weniger Druck auf den Kiefer ausgeübt wird und das Zähneknirschen reduziert wird. Diese Behandlung beeinträchtigt jedoch weder das Kauen noch das Sprechen.

Wie lange dauert es in der Regel, bis die Effekte einer Botox®-Behandlung auf den Massetermuskel sichtbar werden und zu einer schlankeren Gesichtsform führen?

Eine Behandlung mit Botox® kann dazu beitragen, das Gesicht schmaler erscheinen zu lassen, insbesondere wenn der Massetermuskel gezielt behandelt wird. Durch die Injektion des Toxins in den Massetermuskel entspannt sich der Muskel und schrumpft allmählich, was zu einer Verringerung des Gesichtsvolumens führen kann. Dies kann zu einer schlankeren Gesichtsform und einer Reduzierung der Gesichtsbreite führen. Der Massetermuskel ist Teil der Kaumuskulatur, die sich vom Ohr bis zum Unterkiefer erstreckt und das Schließen des Kiefers sowie kräftiges Kauen ermöglicht. Übermäßige Belastung, wie Zähneknirschen, kann zu einer überentwickelten, breiteren Form des Kiefers führen.

Welche Maßnahmen werden ergriffen, um sicherzustellen, dass die Face Slimming-Behandlung in Zürich sicher durchgeführt wird?

Eine Face Slimming-Behandlung in Zürich dauert in der Regel etwa 15 Minuten und birgt normalerweise keine schwerwiegenden Nebenwirkungen. Gelegentlich können leichte Schwellungen nach der Injektion auftreten, die jedoch schnell abklingen. Es ist von großer Bedeutung, dass erfahrene Fachkräfte die Behandlung durchführen, um unerwünschte Veränderungen in der Mimik zu vermeiden. Obwohl allergische Reaktionen selten sind, erfordern sie sofortige ärztliche Behandlung. Vor der Behandlung ist es ratsam, mit einem Facharzt über alle Risiken und möglichen Nebenwirkungen zu sprechen.

Was für Kosten entstehen für eine Botox® Face Slimming in Zürich?

Die Gesamtkosten variieren je nach den ausgewählten Behandlungen, dem erforderlichen Nachsorgeaufwand, der Anzahl der Injektionen, dem Anbieter und dem Standort. Bei der SW BeautyBar am Löwenplatz in Zürich wird ein maßgeschneiderter Behandlungsplan erstellt, der sowohl Ihren Bedürfnissen als auch Ihrem Budget gerecht wird. Die Kosten können Sie der Preisliste entnehmen.

Kann die SW BeautyBar am Löwenplatz in Zürich sowohl das Kinn als auch die Kieferlinie konturieren?

Viele Patienten der SW BeautyBar am Löwenplatz in Zürich entscheiden sich dafür, ihr Kinn und ihre Kieferregion in derselben Behandlungssitzung zu vergrößern, um eine schärfere Definition und Kontur zu erzielen. Die Injektion von Hyaluron-Fillern in das Kinn- und Kieferbereich ist eine ausgezeichnete nicht-chirurgische Behandlungsoption, um das Erscheinungsbild des unteren Gesichts mit natürlichen und langanhaltenden Ergebnissen zu konturieren. Abhängig von Ihrer Beratung mit dem Facharzt der SW BeautyBar kann er beispielsweise Filler-Produkte wie Juvederm und Sculptra empfehlen.

Juvederm ist ein idealer Filler zur Korrektur von Asymmetrien im unteren Gesichtsbereich und zur Verbesserung der Kontur und Definition der Kieferlinie. In Kombination mit Juvederm Voluma, dem optimalen Dermal-Filler zur Kinnvergrößerung, können Patienten in derselben Behandlungssitzung die Konturierung von Kieferlinie und Kinn erreichen, um das untere Gesicht vollständig zu verjüngen. Hergestellt von Allergan, sind die Juvederm-Hyaluronsäure -Filler mit der proprietären Vycross-Technologie hergestellt, die unglaublich natürliche und langanhaltende Ergebnisse bietet. Es ist wichtig, sich mit einem erfahrenen, zertifizierten kosmetischen Dermatologen über Dermal-Filler-Injektionen im Kinn- und Kieferbereich zu beraten. Die Zusammenarbeit mit einem Experten, wie dem Facharzt der SW BeautyBar am Löwenplatz in Zürich, verhindert am besten unerwünschte Nebenwirkungen und garantiert optimale kosmetische Ergebnisse.

Wie lange hält eine nicht-chirurgische Kieferreduktion an?

Die Gesamtkosten variieren je nach den ausgewählten Behandlungen, dem erforderlichen Nachsorgeaufwand, der Anzahl der Injektionen, dem Anbieter und dem Standort. Bei der SW BeautyBar am Löwenplatz in Zürich wird ein maßgeschneiderter Behandlungsplan erstellt, der sowohl Ihren Bedürfnissen als auch Ihrem Budget gerecht wird. Die Kosten können Sie der Preisliste entnehmen.

Wie wichtig sind regelmäßige Folgeuntersuchungen bei Botox®-Behandlungen für TMJ und Gesichtsverengung, und wie oft sollten diese Untersuchungen durchgeführt werden?

Die gängigste nicht-chirurgische Behandlung zur Reduzierung der Kiefergröße, Botox®, zeigt Wirkungen, die für drei bis vier Monate anhalten. Es ist von großer Bedeutung, regelmäßige Folgeuntersuchungen mit dem erfahrenen Facharzt der SW BeautyBar am Löwenplatz in Zürich alle vier Monate zu planen, insbesondere wenn Sie mit der Botox®-Behandlung bei TMJ oder Gesichtsverengung beginnen, da die Massetermuskeln noch stark aktiv sind. Die meisten Patienten erhalten alle vier Monate Botox®-Injektionen, um die Massetermuskeln zu schwächen und zu verkleinern, Symptome von TMJ zu lindern und eine Gesichtsverengung zu erzielen. Wenn Sie eine Beratung mit dem erfahrenen Facharzt und Chirurgen der SW BeautyBar am Löwenplatz in Zürich in Anspruch nehmen, wird er eng mit Ihnen zusammenarbeiten, um einen individuellen Behandlungsplan für nicht-chirurgische Kieferreduktion zu entwickeln und einen Zeitplan für Ihre Behandlungen festzulegen, der Ihren Bedürfnissen am besten entspricht.

Wie kann man eine markante Jawline und eine verbesserte Kontur des unteren Gesichts erreichen?

Botox®-Injektionen gehören zu den beliebtesten nicht-invasiven kosmetischen Behandlungsoptionen weltweit aufgrund ihrer beeindruckenden Ergebnisse, ihrer einfachen Injektion und ihrer fehlenden Ausfallzeiten. Botox®-Behandlung ist die beliebteste nicht-chirurgische Kieferreduktion-Behandlungsoption. Es gibt jedoch auch andere nicht-chirurgische Behandlungsoptionen im Facharzt der SW BeautyBar am Löwenplatz in Zürich, die eine schlankere Kieferlinie und eine verbesserte Kontur und Definition des unteren Gesichts erreichen können. Abhängig von Ihren Hautproblemen, Ihren ästhetischen Gesamtzielen und den Faktoren, die zu einem breiten Kiefer oder einem breiten Gesicht beitragen, kann der Facharzt der SW BeautyBar nicht-chirurgische Behandlungsoptionen empfehlen. Wenn Sie sich mit dem Facharzt der SW BeautyBar beraten, wird er Ihnen helfen festzustellen, welche Kombination von nicht-chirurgischen Behandlungsoptionen optimale, natürliche und langanhaltende Ergebnisse erzielt.

Wie kann ich die Größe meines Kiefers auf natürliche Weise reduzieren und eine ideale Gesichtsform erreichen?

Ein breiter, quadratischer Kiefer kann durch übermäßige Beanspruchung der Massetermuskeln entstehen, die für die Kieferbewegung verantwortlich sind. Dies kann durch Kauen, Zähneknirschen oder TMJ verursacht werden. Während ein quadratischer Kiefer für manche ideal ist, bevorzugen andere eine V-Form. Die natürliche Reduzierung der Kiefergröße ist herausfordernd, aber Verhaltensänderungen wie Stressbewältigung und reduziertes Kauen können helfen. Entspannungstechniken mildern TMJ-Symptome. Kosmetische Eingriffe wie Botox®, Hyaluron Filler oder die Fett Weg Spritze sind effektiver für eine konturierte Kieferlinie ohne OP.

Welche Faktoren berücksichtigt sind wichtig, ob ein Patient für eine nicht-chirurgische Kieferreduktion geeignet ist?

Eine nicht-chirurgische Kieferreduktion kann nicht den Kieferknochen selbst verkleinern. Hierfür ist ein chirurgischer Eingriff erforderlich. Bei Patienten mit einem quadratischen Kiefer aufgrund von Muskelschwellungen können Botox®-Injektionen eine bessere Option sein als nicht-chirurgische Verfahren. Bei einer Beratung mit dem erfahrenen Facharzt der SW BeautyBar am Löwenplatz in Zürich wird gemeinsam evaluiert, ob Sie für eine nicht-chirurgische Kieferreduktion geeignet sind oder ob eine herkömmliche Operation besser wäre. Falls nicht-chirurgische Optionen ungeeignet sind, wird Sie der Facharzt an einen qualifizierten plastischen Chirurgen für eine chirurgische Beratung überweisen.

Welche anderen nicht-chirurgischen Optionen zur Verfeinerung der Kieferlinie werden in Zürich neben der Botox®-Therapie angeboten?

Neben Botox®-Therapie bietet die SW BeautyBar in Zürich nicht-chirurgische Optionen wie Hyaluron Filler-Injektionen. Ein breiter Kiefer resultiert oft aus der intensiven Nutzung der Kiefermuskeln. Zur Verfeinerung der Kieferlinie ist die Botox®-Therapie besonders beliebt. Sie bewirkt eine gezielte Muskelatrophie, wodurch die Massetermuskeln schrumpfen und eine schlankere, V-förmige Kieferlinie entsteht. Die Injektionen werden typischerweise von Fachärzten in die Massetermuskeln durchgeführt, um ein ästhetisch ansprechendes Gesichtsprofil zu erzielen und TMJ zu behandeln. Die Wirkung von Botox® setzt innerhalb von zwei Wochen ein und erfordert möglicherweise mehrere Sitzungen, abhängig von der Ausgangsstärke der Muskeln. Bei der Beratung mit dem erfahrenen Facharzt der SW BeautyBar am Löwenplatz in Zürich erfolgt eine gründliche physische Beurteilung des Kieferbereichs und der Muskelstärke, um einen individuellen Behandlungsplan zu erstellen, der auf die spezifischen Bedürfnisse des Patienten zugeschnitten ist.

BOTOX® BEHANDLUNG FÜR DAS FACIAL SLIMMING IN ZÜRICH BEI DER SW BEAUTYBAR – IHRE SCHÖNHEITSKLINIK AM LÖWENPLATZ, ZÜRICH

Besuchen Sie die SW BeautyBar am Löwenplatz in Zürich und entdecken Sie, wie Facial Slimming Ihr Gesicht verschlanken und Ihnen ein jugendliches, frisches Aussehen verleihen kann. Wir bieten umfassende Informationen zur Masseter-Behandlung und stehen Ihnen telefonisch zur Terminvereinbarung zur Verfügung. Unsere erfahrenen Fachärzte beantworten gerne Ihre Fragen und unterstützen Sie dabei, Ihre ästhetischen Ziele zu erreichen. Kontaktieren Sie uns noch heute für ein unverbindliches Beratungsgespräch und detaillierte Informationen zur Gesichtsverschmälerung.

Botox®-Injektionen gehören zu den beliebtesten Behandlungen für eine schlankere Kieferlinie und nicht-chirurgische Kieferreduktion in der SW Beautybar am Löwenplatz in Zürich. Männer und Frauen, die eine schlankere Kieferlinie ohne plastische Chirurgie und Ausfallzeiten erreichen möchten, sind gute Kandidaten für nicht-chirurgische Kieferreduktion mit Botox®-Injektionen.

Der Facharzt der SW BeautyBar passt den Behandlungsplan jedes Patienten individuell an deren Hautprobleme und ästhetische Ziele an und bietet natürliche, langanhaltende Ergebnisse. Zögern Sie nicht, uns noch heute online zu kontaktieren. Wir freuen uns auf Sie!

SW BEAUTYBAR

Löwenstrasse 43
8001 Zürich, Schweiz
Phone: +41 43 437 07 12
Email: info@swbeautybar.ch



Aus welchen Gebieten empfangen wir unsere Kunden aus der Schweiz?

Wir empfangen Kunden für Permanent Make up & PMU / Ombre Powder Brows / Powder Brows, Morpheus-8, HydraFacial™ und alle Beauty Behandlungen aus Zürich und der gesamten Schweiz: 

Zürich | Dübendorf  |  Basel  |  Bern  | Gockhausen | Zollikon | Kilchberg | Erlenbach | Herrliberg  |  Thalwil | Horgen  | Dietlikon | Stallikon  | Sellenbüren | Uitikon  | Ringlikon | Küsnacht | Dübendorf  | Adliswil  |  Opfikon – Glattpark | Wettswil | Stallikon | Uitikon |Waldegg bei Uitikon | Zürich – Seefeld | Birmensdorf | Landikon |  Wallisellen  | Neugut  Dübendorf | Adliswil | Wangen-Brüttisellen | Wangen  | Stallikon  |  Uetliberg | Fällanden | Küsnacht | Rüschlikon |  Dübendorf | Maur | Binz | Zumikon  | Waltikon | Oberengstringen  | Engstringen | Benglen | Schlieren | Opfikon  | Glattbrugg |  Dübendorf  |  Hermikon |  Birmensdorf | Rümlang – Katzenrüti | Maur – Ebmatingen | Schwerzenbach | Bonstetten | Urdorf | Aesch | Unterengstringen – Engstringen | Dübendorf – Gfenn | Würenlos – Kloster Fahr | Regensdorf | Urdorf  | Langnau am Albis | Maur – Limberg | Islisberg | Wangen | Regensdorf Watt | Rümlang | Thalwil – Gattikon | Forch | Weiningen |  Kloten | Aeugst am Albis | Weiningen – Fahrweid | Hedingen | Bassersdorf – Baltenswil | Oberrieden | Volketswil – Hegnau | Arni | Greifensee | Maur | Volketswil – Zimikon | Dällikon | Bassersdorf | Wetzwil | Dietikon | Hohenrain  | Geroldswil | Rudolfstetten | Bergdietikon – Baltenschwil | Hausen am Albis | Rudolfstetten |  Kindhausen | Volketswil | Guldenen | Uster  | Bergdietikon | Egg  | Neuhaus bei Hinteregg | Aeugst am Albis | Niederhasli |  Mettmenhasli | Oberglatt | Nürensdorf | Kloten  | Gerlisberg |  Affoltern am Albis | Egg |  Lindau | Tagelswangen | Uster  |  Werrikon | Lufingen  |  Augwil | Nürensdorf  |  Birchwil | Buchs | Oberlunkhofen  |  Lunkhofen | Unterlunkhofen | Hofstetten | Berikon | Oetwil an der Limmat | Illnau | Bülach | Moosburg | Nürensdorf |  Effretikon | Dänikon | Dägerlen | Wil |  Widen | Schneisingen  | Widen bei Schneisingen | Horgenberg | Jonen | Meilen |  Breite |  Riedikon | Winkel | Volketswil  |  Gutenswil | Zufikon | Niederglatt |  Ottenbach | Käpfnach | Lufingen | Eschikon | Spreitenbach | Dielsdorf | Hüttikon | Mettmenstetten – Dachlissen | Rifferswil | Egg – Langwies bei Egg | Obfelden | Hausen am Albis |  Albisbrunn | Oberembrach | Sihlbrugg Station | Rottenschwil | Regensberg | Bellikon | Sihlbrugg | Bremgarten | Grafstal | Freudwil | Kleinikon | Bachenbülach | Mettmenstetten | Ottenbach  |  Rickenbach |  |Emmat | Eggenwil | Boppelsen |  Nossikon | Hermetschwil-Staffeln |  Winterberg | Vollikon | Brütten | Mönchaltorf | Neerach  | Riedt  | Steinmaur – Niedersteinmaur |  Kyburg  | Ettenhausen  | Billikon | Otelfingen | Höri | Würenlos | Uetikon am See  |  Sünikon |  Kemptthal | Höri  |  Endhöri | Wädenswil  |  Au |  Arn | Kappel am Albis |  Embrach | Steinmaur | Wermatswil | Höri  | Niederhöri | Fehraltorf | Künten | Mettmenstetten – Rossau | Knonau – Uttenberg |  Eschenmosen | Aristau  |  Birri | Neerach | Remetschwil | Pfäffikon | Merenschwand  |  Unterrüti | Knonau | Maschwanden | Schöfflisdorf | Hochfelden | Remetschwil – Busslingen | Merenschwand | Russikon – Rumlikon | Winterthur  |  Dättnau | Bünzen  |  Waldhäusern | Baar | Oetwil am See | Bünzen | Oberrohrdorf | Männedorf | Baar | Hirzel | Schleinikon | Fischbach | Göslikon | Oberweningen | Neuenhof | Niederrohrdorf – Vogelrüti | Stetten | Pfungen | Seegräben | Bülach  | Seegräben  | Niederwil  | Gnadenthal | Gossau | Oberrohrdorf – Staretschwil | Waltenschwil | Muri | Rorbas | Wald – Hubwies | Winterthur | Russikon | Niederwil | Weisslingen – Theilingen | Kyburg | Stadel  |  Neuheim | Weisslingen | Pfäffikon | Winterthur | Russikon  |  Wilhof bei Russikon | Dättlikon | Cham – Niederwil bei Cham | Niederrohrdorf | Cham  | Heiligkreuz | Wädenswil | Baar |  Blickensdorf | Hirzel – Spitzen | Boswil | Oetwil am See  |  Willikon | Freienstein | Teufen  |  Freienstein | Merenschwand  |  Benzenschwil | Niederwil  |  Nesselnbach | Wädenswil  |  Herrlisberg  | Bachs | Stäfa | Uelikon | Mühlau | Kallern |  Brünggen | Wetzikon  |  Medikon | Niederweningen |  Irgenhausen | Grüningen | Binzikon | Steinhausen | Wettingen | Beinwil  |  Wallenschwil | Stadel  |  Windlach | Zell  |  Weissenthal | Russikon – Madetswil | Stein |  Grüt | Weisslingen  |  Dettenried |  Büelisacker |  Gossau  |  Ottikon | Fislisbach | Russikon  | Tägerig | Wohlen | Weisslingen  |  Neschwil | Le Chenit  |  Orient |  Redlikon | Neftenbach | Grüningen  |  Itzikon | Cham |  Hagendorn | Freienstein-Teufen – Teufen | Rüstenschwil | Geltwil  |  Isenbergschwil |  Kollbrunn | Buttwil |  Oberwetzikon | Veltheim | Ehrendingen | Sins  |  Reussegg | Pfäffikon  | Auslikon | Stadel  | Raat bei Windlach | Ennetbaden | Russikon  |  Gündisau | Beinwil – Winterschwil | Mellingen | Uezwil | Buch am Irchel | Anglikon | Büttikon | Hittnau – Isikon | Baden | Menzingen – Edlibach | Winterthur  |  Iberg | Geltwil | Schneisingen | Beinwil – Beinwil | Glattfelden | Wildberg – Ehrikon | Dättwil | Stäfa – Kehlhof | Winterthur – Gotzenwil | Zell – Rikon im Tösstal | Berg am Irchel  |  Gräslikon | Hombrechtikon | Menzingen | Obersiggenthal | Wetzikon – Kempten | Hittnau | Wohlenschwil | Cham | Baden – Rütihof | Hägglingen | Wohlenschwil – Büblikon | Freienwil | Auw | Glattfelden  |  Zweidlen | Beinwil – Wiggwil | Seuzach – Oberohringen | Beinwil – Brunnwil | Seuzach  | Ohringen | Neftenbach  |  Aesch | Obersiggenthal   | Oberlangenhard | Unterlangenhard |  Wetzikon  |  Oberkempten | Wildberg | Herschmettlen | Weiach | Richterswil | Wila  | Schalchen |  Uerikon | Aadorf  |  Ettenhausen | Richterswil  | Samstagern | Villmergen | Hinwil – Erlosen | Sins | Villmergen – Hilfikon | Bettwil | Obersiggenthal | Neftenbach – Hünikon | Sins – Meienberg | Dottikon | Seuzach  |  Unterohringen | Buchberg | Cham  | Kemmatten | Winterthur  | Eidberg | Berg am Irchel | Winterthur – Oberwinterthur | Baar – Allenwinden |  Rämismühle |  Langenhard | Wetzikon – Emmetschloo | Siglistorf | Bäretswil – Adetswil | Eglisau | Sarmenstorf | Schongau | Lengnau | Schlatt  |  Nussberg | Obersiggenthal – Nussbaumen | Sins – Alikon | Hünenberg |  Menzingen – Bostadel | Birrhard | Winterthur – Hegi |  Flaach | Freienbach – Bächau | Rüdlingen | Bubikon – Wolfhausen | Hütten | Menzingen – Finstersee | Dintikon | Freienbach – Bäch | Hettlingen | Wollerau | Hombrechtikon  |  Feldbach | Volken | Fisibach | Hohentengen am Hochrhein  |  Herdern | Hitzkirch – Müswangen | Winterthur – Ricketwil | Schongau – Niederschongau | Seuzach | Fahrwangen | Winterthur – Reutlingen | Mägenwil | Kaiserstuhl | Wila | Wislikofen  |  Mellstorf | Bauma – Saland | Bubikon | Dorf | Dorf – Goldenberg | Hinwil | Birmenstorf | Freienbach  |  Wilen bei Wollerau | Sins – Aettenschwil | Unterägeri – Neuägeri | Elsau – Rümikon | Hendschiken | Henggart | Elsau – Räterschen | Obersiggenthal  | Kirchdorf |  Lettenberg | Bäretswil | Mettauertal | Schlatt  | Unterschlatt | Elsau – Tollhausen | Turbenthal | Schlatt – Waltenstein | Hohentengen am Hochrhein – Günzgen | Bauma – Blitterswil | Bäretswil – Neuthal bei Bäretswil | Mülligen | Bauma – Bliggenswil | Wila – Tablat | Hitzkirch – Hämikon | Zug  | Othmarsingen | Freienbach | Turgi – Wil bei Turgi | Hinwil – Ringwil | Meisterschwanden | Risch  |  Holzhäusern | Wislikofen | Brunegg | Ammerswil | Meisterschwanden  |  Tennwil | Zug | Zugerberg | Humlikon | Rümikon | Oberrüti | Wasterkingen  | Winterthur  |  Frauenfeld  | Rapperswil  |  Genf  | Lenzburg  | 

Ratings / Bewertungen
[Anzahl der Bewertungen: 0 Durchschnitt: 0]