BOTOX® VERSUS RESTYLANE
0 (0)

ALTERNATIVEN ZUM FACELIFT IN ZÜRICH

Es ist wichtig zu verstehen, dass sowohl Botox® als auch Restylane beliebte nicht-invasive Behandlungen zur Hautverjüngung sind. Botox® zielt auf dynamische Falten ab, indem es die Muskelaktivität reduziert, während Restylane durch Volumenverbesserung und Feuchtigkeit die Haut strafft und statische Falten behandelt. Beide sind FDA-zugelassen und bieten beeindruckende Ergebnisse bei der Reduktion von Falten wie Lachfalten, Zornesfalten und Krähenfüßen. Die Wahl zwischen den beiden hängt von Ihren spezifischen Hautbedürfnissen ab und sollte individuell angepasst werden.

HAUTVERJÜNGUNG: BOTOX® UND HYALURON FILLER

In den letzten zehn Jahren haben sich injizierbare kosmetische Behandlungen zu einer der beliebtesten nicht-invasiven Methoden der Hautverjüngung in der Dermatologie entwickelt. Botox® bleibt die führende Option zur Entspannung der Muskeln, die dynamische Falten verursachen, während Hyaluronsäure-Füller wie Restylane® durch Volumen und Feuchtigkeit die Reduktion von feinen Linien und Falten unterstützen. Beide sind FDA-zugelassen und bieten beeindruckende Ergebnisse bei der Behandlung von Falten wie Lachfalten, Zornesfalten, Krähenfüßen und Hängebäckchen.

Diese nicht-invasiven Behandlungen sind eine ausgezeichnete Alternative zu chirurgischen Eingriffen, erfordern kaum Ausfallzeiten und sollten individuell auf den Hauttyp und Zustand abgestimmt werden. Das Verständnis der Unterschiede zwischen diesen Behandlungen ist entscheidend für die gezielte Behandlung von Alterserscheinungen im Gesicht und anderen Körperbereichen.

Wenn Sie Interesse an der Behandlung von feinen Linien, Zornesfalten, Krähenfüßen oder Volumenverlust mit Botox®, Restylane, Juvederm® oder anderen Fillern haben, vereinbaren Sie einen Termin in der SW BeautyBar am Löwenplatz in Zürich. Unser erfahrener Facharzt bietet nicht-invasive kosmetische Verfahren wie die besten Botox®-Injektionen, Lippenfiller, Russian Lips und Hautstraffungen für ein jugendliches Erscheinungsbild.

Was ist Botox®?

Die Botox®-Behandlung nutzt das Neurotoxin Botulinumtoxin Typ A, um Nervensignale zu blockieren, die Muskeln steuern. Dies entspannt dynamische Gesichtsmuskeln und glättet Falten wie Stirn-, Nasolabial-, Krähenfüße und Zornesfalten für bis zu sechs Monate. FDA-zugelassen für verschiedene Gesichtsbereiche, hilft es auch bei medizinischen Problemen wie Migräne, TMJ-Störungen, Hyperhidrose und Blepharospasmus.

Botox® ist ein Medikament auf Basis des Botulinumtoxins, das zur Behandlung von Falten und medizinischen Bedingungen wie übermäßigem Schwitzen verwendet wird. Es blockiert vorübergehend Nervenimpulse, die Muskeln entspannen sich und Falten glätten sich.

Obwohl das Botulinumtoxin vom selben Bakterium stammt, das Botulismus verursacht, wird Botox® seit Jahrzehnten als sichere und effektive Behandlung eingesetzt. Es wird nun von mehreren anderen Neuromodulatoren mit ähnlichen Formulierungen begleitet, darunter Dysport und Xeomin. Botox® entspannt dynamische Gesichtsmuskeln, die bei häufigen Gesichtsausdrücken verwendet werden.

In den letzten Jahren hat Botox® die Zulassungen für verschiedene Gesichtsbereiche erhalten, einschließlich Sorgenfalten, «11-Linien» (Glabellafalten), Krähenfüße, Falten um den Mund und Kinngrübchen. Zudem wird es zur Gesichtskonturierung eingesetzt, um hängende Augenbrauen anzuheben, den Massetermuskel zu reduzieren und Falten entlang der Kieferlinie und des Halses zu glätten. Durch die Entspannung dieser Muskeln können Botox®-Injektionen Falten wie Stirnfalten, Nasolabialfalten («Lachfalten»), Krähenfüße und Zornesfalten glätten, mit lang anhaltenden Ergebnissen von bis zu sechs Monaten.

Botox® hat auch eine Vielzahl von medizinischen Anwendungen und ist zu einer beliebten Behandlungsmethode für Migräne, TMJ-Störungen, Hyperhidrose (übermäßiges Schwitzen), Blepharospasmus (Lidkrampf) und Muskelkontraktionen bei Patienten mit Zerebralparese geworden.

Was ist Restylane?

Restylane ist eine Serie von Hyaluronsäure-Filler für Gesichtsverjüngung und Volumenkorrektur, einschließlich Lippen, Kinn und Wangen. Hyaluronsäure, eine natürliche Substanz im Körper, stimuliert die Kollagenproduktion, verbessert die Hautstruktur und reduziert feine Linien und Falten. Restylane ist eine Marke von Hyaluronsäure-Fillern, die zur Faltenbehandlung und zur Verbesserung des Volumens im Gesicht verwendet werden. Es wird injiziert, um Falten zu glätten, Lippen zu formen und Gesichtskonturen zu definieren. Die Ergebnisse sind vorübergehend und können mehrere Monate bis zu einem Jahr dauern.

Restylane bietet verschiedene Produkte an:

  • Restylane-L, Restylane Kysse und Restylane Silk werden für die Lippenvergrößerung verwendet.
  • Restylane Refyne und Restylane Defyne sind ideal zur Behandlung von Nasolabialfalten und Zornesfalten.
  • Restylane Lyft korrigiert Volumen im Mittelgesicht und verjüngt die Hände.
  • Restylane Volyme behandelt altersbedingten Volumenverlust und verbessert Kinn und Kieferlinie.
  • Restylane SkinBoosters (Vital und Vital Light) verbessern die Hautstruktur und Elastizität als Anti-Aging-Behandlung.

Diese Produkte bieten gezielte Lösungen für verschiedene ästhetische Ziele.

Für welche ästhetischen Zielsetzungen setzen wir Botox® bzw. Restylane ein?

Botox® reduziert dynamische Falten und verbessert die Hautfestigkeit, während Restylane statische Falten und Volumenverlust behandelt. Beide sind effektiv, jedoch für unterschiedliche Hautbedürfnisse. Botox® wird verwendet, um dynamische Gesichtsfalten zu glätten, wie z.B. Stirnfalten, Zornesfalten und Krähenfüße. Restylane dient der Volumenverbesserung und Konturierung des Gesichts, einschließlich Lippenvergrößerung, Nasolabialfalten und Wangenkonturen. Beide Behandlungen sind temporär und erfordern regelmäßige Auffrischungen.

Dr. Gadban von der SW BeautyBar am Löwenplatz in Zürich empfiehlt in den meisten Fällen Patienten mit dynamischen Falten, die mit Gesichtsbewegungen verbunden sind, die Anwendung von Botox®. Patienten mit statischen feinen Linien und Falten sollten hingegen Restylane oder andere Hyaluron Filler in Betracht ziehen.

Da die Bedürfnisse jedes Patienten individuell sind, überschneiden sich diese beiden Behandlungen in ihrer Wirksamkeit zur Reduktion der Alterserscheinungen auf der Haut erheblich. Bei einer Zusammenarbeit mit Dr. Gadban wird Ihr aktueller Hautzustand und Ihre medizinische Vorgeschichte ausführlich untersucht. Gemeinsam besprechen Sie Ihre individuellen Bedürfnisse und Ziele, um den optimalen Behandlungsplan für Sie zu finden.

Fazit: Restylane ist ein Hyaluronsäure-Filler, der verwendet wird, um Volumen im Gesicht zu verbessern und Falten zu glätten. Es wirkt direkt durch Volumenzunahme und Feuchtigkeitseinbringung. Botox® hingegen ist ein Botulinumtoxin, das Muskeln vorübergehend entspannt, um dynamische Falten zu reduzieren, indem es Nervenimpulse blockiert. Während Restylane hauptsächlich für die Volumenverbesserung und Konturierung verwendet wird, zielt Botox® auf die Behandlung von mimischen Falten wie Stirn-, Zornes- und Augenfalten ab.

Was sind die Unterschiede von Restylane und Botox®?

Botox® und Restylane sind beides hochwirksame kosmetische Behandlungen zur Gesichtsverjüngung, die jedoch unterschiedliche Bedürfnisse ansprechen, um ein jugendlicheres Aussehen wiederherzustellen. Botox®-Injektionen sind besonders effektiv bei der Behandlung von dynamischen Falten und der Verbesserung von Festigkeit und Straffheit der Haut. Restylane hingegen eignet sich besser zur Behandlung von feinen Linien und Falten, die nicht durch aktive Gesichtsbewegungen entstehen, sowie zur Korrektur von schlaffer Haut und Volumenverlust.

Dr. Gadban von der SW BeautyBar am Löwenplatz in Zürich empfiehlt in den meisten Fällen Patienten mit dynamischen Falten, die mit Gesichtsbewegungen verbunden sind, die Anwendung von Botox®. Patienten mit statischen feinen Linien und Falten sollten hingegen Restylane oder andere HyaluronFiller in Betracht ziehen. Da die Bedürfnisse jedes Patienten individuell sind, überschneiden sich diese beiden Behandlungen in ihrer Wirksamkeit zur Reduktion der Alterserscheinungen auf der Haut erheblich. Bei einer Zusammenarbeit mit Dr. Gadban wird Ihr aktueller Hautzustand und Ihre medizinische Vorgeschichte ausführlich untersucht. Gemeinsam besprechen Sie Ihre individuellen Bedürfnisse und Ziele, um den optimalen Behandlungsplan für Sie zu finden.

Fazit: Restylane ist ein Hyaluronsäure-Filler für Volumen und Falten, während Botox® ein Botulinumtoxin ist, das Muskelaktivität reduziert, um Falten zu glätten. Restylane wirkt durch Volumenzunahme, Botox® blockiert Nervenimpulse temporär.

Was wird für die Behandlung von Lippen verwendet?

Für die Behandlung der Lippen wird häufig ein Hyaluronsäure-Filler wie Restylane oder Juvederm verwendet. Diese Filler können verwendet werden, um das Lippenvolumen zu erhöhen, die Lippenkontur zu definieren und feine Linien um den Mund herum zu glätten. Wenn es um Lippenbehandlungen geht, ist die ideale Wahl abhängig von der spezifischen Lippenanforderung. Für Lippenvergrößerung oder -verbesserung eignen sich Hyaluronsäure-Filler besonders gut. Zur Behandlung von vertikalen Lippenfalten oder feinen Linien auf den Lippen selbst bietet Restylane mit seiner XpresHAn-Technologie optimale Ergebnisse. Für ein dramatischeres Aussehen sind Restylane Kysse Lippenfüller empfehlenswert.

Bei feinen Linien und Falten um den Mund können sowohl Botox® als auch Restylane vorteilhaft sein. Botox® entspannt Gesichtsmuskeln, die Falten verursachen, während Restylane tiefere Gesichtsfalten korrigiert. Oft kombinieren Patienten beide Behandlungen für vollere Lippen und ein jugendlicheres Aussehen im Mundbereich.

Welche verschiedenen Varianten von Restylane sind für die Lippenvergrößerung und -verjüngung erhältlich und welche spezifischen Vorteile bieten sie?

Restylane hat intensiv geforscht, um maßgeschneiderte Hyaluronsäure-Formulierungen zu entwickeln, die nicht nur für die Lippen sicher sind, sondern auch erfolgreich mit den Zellen der Lippen binden, um ein unglaublich glattes, natürliches Aussehen zu erzielen. Die Wahl des geeignetsten Restylane für die Lippen hängt vom individuellen Patienten ab.

Es gibt mehrere Varianten von Restylane, die für die Lippenvergrößerung und -verjüngung verwendet werden:

  1. Restylane-L: Eine allgemeine Formel für moderate Falten und Lippenvergrößerung.
  2. Restylane Silk: Speziell für feine Linien, Lippenvergrößerung und natürliche Ergebnisse.
  3. Restylane Kysse: Für Lippenvergrößerung und Konturierung mit weniger Schwellungen und natürlicher Beweglichkeit.

Jede Variante bietet unterschiedliche Viskositäten und Haltbarkeiten, um spezifische ästhetische Ziele zu erreichen, wie Lippenvolumen, Definition und Glättung feiner Linien.

Was sind die Unterschiede zwischen Neuromodulatoren und Fillern?

Wenn es darum geht, ein jugendlicheres Aussehen zu schaffen, gibt es eine Vielzahl von Injektionsbehandlungen, die beeindruckende Ergebnisse ohne Ausfallzeiten erzielen können. Zwei der beliebtesten Injektionen zur Gesichtsverjüngung sind Neuromodulatoren und Filler.

Neuromodulatoren wie Botox® sind Botulinumtoxin-basierte Produkte, die Muskeln vorübergehend entspannen, um mimische Falten zu glätten. Sie wirken durch Blockieren der Nervenimpulse, die die Muskeln aktivieren.

Filler wie Restylane sind Hyaluronsäure- oder kollagenbasierte Substanzen, die Volumen hinzufügen und Falten auffüllen, indem sie in die Haut injiziert werden. Sie bieten eine sofortige Volumenverbesserung und können zur Lippenvergrößerung oder zur Konturierung verwendet werden.

Insgesamt zielen Neuromodulatoren auf die Behandlung von dynamischen Falten durch Muskelentspannung ab, während Filler auf die Volumenverbesserung und das Auffüllen von Falten durch direkte Injektion in die Haut abzielen.

Was sind die Haupttypen von Neurotoxinen, die für die Behandlung feiner Linien und Falten im Gesicht verwendet werden?

Neuromodulatoren basieren auf einem Neurotoxin, um die Gesichtsmuskeln zu entspannen und das Erscheinungsbild feiner Linien und Falten zu verbessern. Das bekannteste Neurotoxin verwendet Botulinumtoxin Typ A und kann mit verschiedenen Zusatzstoffen für optimale Ergebnisse kombiniert werden. Andere, ebenso beliebte Neurotoxine sind Xeomin, Dysport und Jeuveau, die Falten glätten.

Die Haupttypen von Neurotoxinen für die Gesichtsbehandlung sind Botulinumtoxin Typ A, wie Botox®, und ähnliche Produkte wie Dysport® und Xeomin®. Sie blockieren vorübergehend Nervenimpulse an den Muskeln, um mimische Falten wie Stirn- und Zornesfalten sowie Krähenfüße zu glätten.

Was sind die Haupttypen von Dermal Fillern und wie unterscheiden sie sich hinsichtlich ihrer Zusammensetzung?

Dermal Filler sind eine ausgezeichnete Möglichkeit, altersbedingten Volumenverlust zu korrigieren, Gesichtszüge zu betonen und das Erscheinungsbild feiner Linien und Falten im Gesicht zu reduzieren. Es gibt verschiedene Arten von Dermal Fillern, darunter Hyaluronsäure-Filler, kalziumbasierte Filler und Poly-L-Milchsäure-Filler.

Die Haupttypen von Dermal Fillern basieren auf ihrer Hauptzusammensetzung:

  1. Hyaluronsäure-Filler: Enthalten Hyaluronsäure, eine natürliche Substanz im Körper, die Feuchtigkeit bindet. Varianten wie Restylane, Juvederm und Belotero bieten unterschiedliche Viskositäten für verschiedene Behandlungsziele.
  2. Kollagen-basierte Filler: Enthalten Kollagen, eine proteinbasierte Substanz, die die Haut strafft und auffüllt. Weniger gebräuchlich aufgrund allergischer Reaktionen.
  3. Calciumhydroxylapatit (CaHA): Ein biostimulierender Filler, der körpereigene Kollagenproduktion anregt, wie z.B. Radiesse.
  4. Poly-L-Milchsäure (PLLA): Stimuliert ebenfalls die Kollagenproduktion und wird verwendet, um tiefere Falten und Volumenverluste zu behandeln, wie z.B. Sculptra.

Die Unterschiede liegen in ihrer chemischen Zusammensetzung, Wirkdauer, Anwendungsgebieten und möglichen Nebenwirkungen, wobei Hyaluronsäure-Filler aufgrund ihrer Verträglichkeit und Umkehrbarkeit am häufigsten verwendet werden.

Was sind die Unterschiede zwischen Restylane und Juvederm und wie beeinflussen diese Unterschiede die Wahl der Behandlung für spezifische Gesichtsbereiche und Falten?

Bei Hyaluronsäure-Fillern gehören Restylane, Juvederm und Belotero Balance zu den bekanntesten Marken. Sowohl Restylane als auch Juvederm bieten eine breite Palette an Hyaluronsäure-Filler-Formulierungen an, die sich zur Behandlung von Bereichen wie dem Mittelgesicht, den Lippen, dem Kinn sowie für feine Linien und Falten um Mund und Augen eignen. Die Entscheidung zwischen Restylane und Juvederm hängt von der am besten geeigneten Formulierung für Ihre spezifischen Bedürfnisse ab, ebenso wie von den Kosten und der Haltbarkeit der Behandlung. Im Allgemeinen hat Juvederm etwas größere Partikel als Restylane, während die Wirkung von Restylane-Behandlungen tendenziell etwas weniger lang anhält.

Fazit: Restylane und Juvederm sind beide Hyaluronsäure-Filler, unterscheiden sich jedoch leicht. Restylane hat eine höhere Viskosität, eignet sich daher gut für Bereiche wie die Wangen und tiefere Falten. Juvederm ist glatter und besser für feinere Linien und die Lippen geeignet. Restylane zeigt schnellere Ergebnisse, während Juvederm möglicherweise länger hält. Die Wahl hängt von den spezifischen Bedürfnissen des Patienten ab, einschließlich der zu behandelnden Bereiche und der gewünschten Haltbarkeit der Ergebnisse.

Was sind die Unterschiede zwischen Radiesse und Sculptra in Bezug auf ihre Wirkungsweise, Anwendungsbereiche und Ergebnisse?

Es gibt mehrere Filler-Optionen ohne Hyaluronsäure, die dabei helfen können, ein jugendlicheres Aussehen zu erzielen und die Körperkontur zu verbessern. Radiesse, ein Filler auf Basis von Calcium-Hydroxyapatit, regt die Kollagenproduktion an und sorgt für sofortiges Volumen sowie eine lang anhaltende Volumenwiederherstellung. Diese Behandlung ist besonders bei Patienten beliebt, die längerfristige Ergebnisse für feine Linien und Falten wünschen, da die Wirkung oft bis zu zwei Jahre anhält. Sculptra, ein injizierbarer Filler mit Poly-L-Milchsäure, ist ein ausgezeichneter Volumengeber für das Gesicht und wird häufig zur Verbesserung der Körperkontur, wie beispielsweise bei Gesäß oder Hüften, eingesetzt.

Fazit: Radiesse enthält Calciumhydroxylapatit für sofortiges Volumen und Kollagenanregung, ideal für tiefere Falten und Handverjüngung. Sculptra mit PLLA stimuliert Kollagen langfristig, ideal für größere Volumenverluste im Gesicht und natürliche Ergebnisse über längere Zeit.

Wie können Patienten das Risiko von Nebenwirkungen bei injizierbaren Behandlungen minimieren?

Die möglichen Nebenwirkungen von injizierbaren Behandlungen variieren je nach Formulierung, sind aber generell mild, wie Schwellungen, Rötungen und Blutergüsse an der Injektionsstelle. Allergische Reaktionen können auftreten, besonders bei Lidocain-haltigen Fillern. Vor Behandlungsbeginn ist eine vollständige Krankengeschichte wichtig. Selten können ernste Nebenwirkungen auftreten, wenn unerfahrene Anwender eine Vene treffen. Daher ist die Zusammenarbeit mit einem erfahrenen, zertifizierten Facharzt und Chirurgen entscheidend. Dr. Gadban von der SW BeautyBar am Löwenplatz ist ein Spezialist für erstklassige und sichere Behandlungen.

Fazit: Um das Risiko von Nebenwirkungen bei injizierbaren Behandlungen zu minimieren, sollten Patienten Folgendes beachten: Wählen Sie einen erfahrenen Arzt, teilen Sie Ihre medizinische Geschichte, informieren Sie über Allergien, folgen Sie den Anweisungen nach der Behandlung, und melden Sie ungewöhnliche Symptome sofort.

Wo können Interessierte in Zürich hochwertige Behandlungen mit Botox®, Juvederm, Restylane und Sculptra erhalten?

Wenn Sie Interesse an kosmetischen Injektionsbehandlungen wie Botox® oder Restylane haben, um sowohl dynamische Falten als auch Gesichtsfalten zu behandeln, besuchen Sie die SW BeautyBar am Löwenplatz in Zürich. Dr. Gadban ist eine Expertin für Botox®, Juvederm, Restylane und Sculptra Injektionen und hilft Ihnen dabei, Ihre Haut zu verjüngen und ein jugendlicheres Aussehen zu erzielen. Egal, ob es um die Behandlung feiner Linien, Hängebäckchen, Krähenfüße, Lachfalten oder Zornesfalten geht.

Interessierte können in der SW BeautyBar am Löwenplatz in Zürich hochwertige ästhetische Behandlungen erhalten. Das erfahrene Team bietet Botox®-Injektionen zur Glättung von Falten sowie Juvederm und Restylane für Lippenvergrößerung und Gesichtskonturierung. Für umfassendere Volumenverbesserung und Hautverjüngung stehen auch Sculptra-Behandlungen zur Verfügung. Die BeautyBar legt großen Wert auf Sicherheit, Expertise und individuelle Beratung, um optimale Ergebnisse zu gewährleisten. Interessierte können sich über die Website informieren oder einen persönlichen Beratungstermin vereinbaren.

Botox
Restylane und Botox® Behandlung in der BeautyBar am Löwenplatz Zürich
Kostenlose Restylane / Botox®-Beratung bei der SW BeautyBar am Löwenplatz in Zürich

SW BEAUTYBAR

Löwenstrasse 43
8001 Zürich, Schweiz
Phone: +41 43 437 07 12
Email: info@swbeautybar.ch
Aus welchen Gebieten der Schweiz behandeln wir unsere Klienten / Patienten?

Wir empfangen Kunden für alle Beauty Behandlungen aus Zürich und der gesamten Schweiz: 

Zürich | Dübendorf  |  Basel  |  Bern  | Gockhausen | Zollikon | Kilchberg | Erlenbach | Herrliberg  |  Thalwil | Horgen  | Dietlikon | Stallikon  | Sellenbüren | Uitikon  | Ringlikon | Küsnacht | Dübendorf  | Adliswil  |  Opfikon – Glattpark | Wettswil | Stallikon | Uitikon |Waldegg bei Uitikon | Zürich – Seefeld | Birmensdorf | Landikon |  Wallisellen  | Neugut  Dübendorf | Adliswil | Wangen-Brüttisellen | Wangen  | Stallikon  |  Uetliberg | Fällanden | Küsnacht | Rüschlikon |  Dübendorf | Maur | Binz | Zumikon  | Waltikon | Oberengstringen  | Engstringen | Benglen | Schlieren | Opfikon  | Glattbrugg |  Dübendorf  |  Hermikon |  Birmensdorf | Rümlang – Katzenrüti | Maur – Ebmatingen | Schwerzenbach | Bonstetten | Urdorf | Aesch | Unterengstringen – Engstringen | Dübendorf – Gfenn | Würenlos – Kloster Fahr | Regensdorf | Urdorf  | Langnau am Albis | Maur – Limberg | Islisberg | Wangen | Regensdorf Watt | Rümlang | Thalwil – Gattikon | Forch | Weiningen |  Kloten | Aeugst am Albis | Weiningen – Fahrweid | Hedingen | Bassersdorf – Baltenswil | Oberrieden | Volketswil – Hegnau | Arni | Greifensee | Maur | Volketswil – Zimikon | Dällikon | Bassersdorf | Wetzwil | Dietikon | Hohenrain  | Geroldswil | Rudolfstetten | Bergdietikon – Baltenschwil | Hausen am Albis | Rudolfstetten |  Kindhausen | Volketswil | Guldenen | Uster  | Bergdietikon | Egg  | Neuhaus bei Hinteregg | Aeugst am Albis | Niederhasli |  Mettmenhasli | Oberglatt | Nürensdorf | Kloten  | Gerlisberg |  Affoltern am Albis | Egg |  Lindau | Tagelswangen | Uster  |  Werrikon | Lufingen  |  Augwil | Nürensdorf  |  Birchwil | Buchs | Oberlunkhofen  |  Lunkhofen | Unterlunkhofen | Hofstetten | Berikon | Oetwil an der Limmat | Illnau | Bülach | Moosburg | Nürensdorf |  Effretikon | Dänikon | Dägerlen | Wil |  Widen | Schneisingen  | Widen bei Schneisingen | Horgenberg | Jonen | Meilen |  Breite |  Riedikon | Winkel | Volketswil  |  Gutenswil | Zufikon | Niederglatt |  Ottenbach | Käpfnach | Lufingen | Eschikon | Spreitenbach | Dielsdorf | Hüttikon | Mettmenstetten – Dachlissen | Rifferswil | Egg – Langwies bei Egg | Obfelden | Hausen am Albis |  Albisbrunn | Oberembrach | Sihlbrugg Station | Rottenschwil | Regensberg | Bellikon | Sihlbrugg | Bremgarten | Grafstal | Freudwil | Kleinikon | Bachenbülach | Mettmenstetten | Ottenbach  |  Rickenbach |  |Emmat | Eggenwil | Boppelsen |  Nossikon | Hermetschwil-Staffeln |  Winterberg | Vollikon | Brütten | Mönchaltorf | Neerach  | Riedt  | Steinmaur – Niedersteinmaur |  Kyburg  | Ettenhausen  | Billikon | Otelfingen | Höri | Würenlos | Uetikon am See  |  Sünikon |  Kemptthal | Höri  |  Endhöri | Wädenswil  |  Au |  Arn | Kappel am Albis |  Embrach | Steinmaur | Wermatswil | Höri  | Niederhöri | Fehraltorf | Künten | Mettmenstetten – Rossau | Knonau – Uttenberg |  Eschenmosen | Aristau  |  Birri | Neerach | Remetschwil | Pfäffikon | Merenschwand  |  Unterrüti | Knonau | Maschwanden | Schöfflisdorf | Hochfelden | Remetschwil – Busslingen | Merenschwand | Russikon – Rumlikon | Winterthur  |  Dättnau | Bünzen  |  Waldhäusern | Baar | Oetwil am See | Bünzen | Oberrohrdorf | Männedorf | Baar | Hirzel | Schleinikon | Fischbach | Göslikon | Oberweningen | Neuenhof | Niederrohrdorf – Vogelrüti | Stetten | Pfungen | Seegräben | Bülach  | Seegräben  | Niederwil  | Gnadenthal | Gossau | Oberrohrdorf – Staretschwil | Waltenschwil | Muri | Rorbas | Wald – Hubwies | Winterthur | Russikon | Niederwil | Weisslingen – Theilingen | Kyburg | Stadel  |  Neuheim | Weisslingen | Pfäffikon | Winterthur | Russikon  |  Wilhof bei Russikon | Dättlikon | Cham – Niederwil bei Cham | Niederrohrdorf | Cham  | Heiligkreuz | Wädenswil | Baar |  Blickensdorf | Hirzel – Spitzen | Boswil | Oetwil am See  |  Willikon | Freienstein | Teufen  |  Freienstein | Merenschwand  |  Benzenschwil | Niederwil  |  Nesselnbach | Wädenswil  |  Herrlisberg  | Bachs | Stäfa | Uelikon | Mühlau | Kallern |  Brünggen | Wetzikon  |  Medikon | Niederweningen |  Irgenhausen | Grüningen | Binzikon | Steinhausen | Wettingen | Beinwil  |  Wallenschwil | Stadel  |  Windlach | Zell  |  Weissenthal | Russikon – Madetswil | Stein |  Grüt | Weisslingen  |  Dettenried |  Büelisacker |  Gossau  |  Ottikon | Fislisbach | Russikon  | Tägerig | Wohlen | Weisslingen  |  Neschwil | Le Chenit  |  Orient |  Redlikon | Neftenbach | Grüningen  |  Itzikon | Cham |  Hagendorn | Freienstein-Teufen – Teufen | Rüstenschwil | Geltwil  |  Isenbergschwil |  Kollbrunn | Buttwil |  Oberwetzikon | Veltheim | Ehrendingen | Sins  |  Reussegg | Pfäffikon  | Auslikon | Stadel  | Raat bei Windlach | Ennetbaden | Russikon  |  Gündisau | Beinwil – Winterschwil | Mellingen | Uezwil | Buch am Irchel | Anglikon | Büttikon | Hittnau – Isikon | Baden | Menzingen – Edlibach | Winterthur  |  Iberg | Geltwil | Schneisingen | Beinwil – Beinwil | Glattfelden | Wildberg – Ehrikon | Dättwil | Stäfa – Kehlhof | Winterthur – Gotzenwil | Zell – Rikon im Tösstal | Berg am Irchel  |  Gräslikon | Hombrechtikon | Menzingen | Obersiggenthal | Wetzikon – Kempten | Hittnau | Wohlenschwil | Cham | Baden – Rütihof | Hägglingen | Wohlenschwil – Büblikon | Freienwil | Auw | Glattfelden  |  Zweidlen | Beinwil – Wiggwil | Seuzach – Oberohringen | Beinwil – Brunnwil | Seuzach  | Ohringen | Neftenbach  |  Aesch | Obersiggenthal   | Oberlangenhard | Unterlangenhard |  Wetzikon  |  Oberkempten | Wildberg | Herschmettlen | Weiach | Richterswil | Wila  | Schalchen |  Uerikon | Aadorf  |  Ettenhausen | Richterswil  | Samstagern | Villmergen | Hinwil – Erlosen | Sins | Villmergen – Hilfikon | Bettwil | Obersiggenthal | Neftenbach – Hünikon | Sins – Meienberg | Dottikon | Seuzach  |  Unterohringen | Buchberg | Cham  | Kemmatten | Winterthur  | Eidberg | Berg am Irchel | Winterthur – Oberwinterthur | Baar – Allenwinden |  Rämismühle |  Langenhard | Wetzikon – Emmetschloo | Siglistorf | Bäretswil – Adetswil | Eglisau | Sarmenstorf | Schongau | Lengnau | Schlatt  |  Nussberg | Obersiggenthal – Nussbaumen | Sins – Alikon | Hünenberg |  Menzingen – Bostadel | Birrhard | Winterthur – Hegi |  Flaach | Freienbach – Bächau | Rüdlingen | Bubikon – Wolfhausen | Hütten | Menzingen – Finstersee | Dintikon | Freienbach – Bäch | Hettlingen | Wollerau | Hombrechtikon  |  Feldbach | Volken | Fisibach | Hohentengen am Hochrhein  |  Herdern | Hitzkirch – Müswangen | Winterthur – Ricketwil | Schongau – Niederschongau | Seuzach | Fahrwangen | Winterthur – Reutlingen | Mägenwil | Kaiserstuhl | Wila | Wislikofen  |  Mellstorf | Bauma – Saland | Bubikon | Dorf | Dorf – Goldenberg | Hinwil | Birmenstorf | Freienbach  |  Wilen bei Wollerau | Sins – Aettenschwil | Unterägeri – Neuägeri | Elsau – Rümikon | Hendschiken | Henggart | Elsau – Räterschen | Obersiggenthal  | Kirchdorf |  Lettenberg | Bäretswil | Mettauertal | Schlatt  | Unterschlatt | Elsau – Tollhausen | Turbenthal | Schlatt – Waltenstein | Hohentengen am Hochrhein – Günzgen | Bauma – Blitterswil | Bäretswil – Neuthal bei Bäretswil | Mülligen | Bauma – Bliggenswil | Wila – Tablat | Hitzkirch – Hämikon | Zug  | Othmarsingen | Freienbach | Turgi – Wil bei Turgi | Hinwil – Ringwil | Meisterschwanden | Risch  |  Holzhäusern | Wislikofen | Brunegg | Ammerswil | Meisterschwanden  |  Tennwil | Zug | Zugerberg | Humlikon | Rümikon | Oberrüti | Wasterkingen  | Winterthur  |  Frauenfeld  | Rapperswil  |  Genf  | Lenzburg  |